• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Sneaker statt Aktien - wie Gen Next laut StockX investiert

Business

Sneaker statt Aktien - wie Gen Next laut StockX investiert

Von Simone Preuss

10. Juni 2021

Früher investierte man in Aktien - heute werden potenzielle Sammlerstücke schon mit dem Gedanken an ihren Wiederverkaufswert gekauft. Dazu gehören auch Handtaschen, Sneakers und Kleidung.

“Junge Menschen nehmen ihre Finanzen mehr und mehr selbst in die Hand. Sneaker, Kleidung, Sammlerstücke und Vinyl-Figuren sind ein profitables Nebenstandbein der neuen Generation und werden mittlerweile bereits mit dem Gedanken an den darauf folgenden Resale gekauft. Sie sind die Investments der Gen Z und Millennial-Konsumenten”, erklärt StockX in einer Pressemitteilung.

Die Resale-Plattform hat das US-Marktforschungsunternehmen Harris Poll mit einer Studie zum Thema beauftragt, die die Performances dieser Investments mit der Performance des S&P 500 über die letzten 17 Monate verglichen. Laut der Londoner Beraterfirma OC&C wird Generation Z (die zwischen 1995 und den frühen 2010s Geborenen) bereits in einem Jahrzehnt die größte Konsumentengruppe weltweit darstellen.

StockX

Die Studie ergab, dass für 37 Prozent von Kaufenden die “Investitionsmöglichkeit” die Hauptmotivation für den Erwerb limitierter Sneakern ist; 48 Prozent der Kaufenden von Sammlerstücken führen den “zukünftigen Wert oder Investitionswert” als Kaufkriterium an. 

“Während Basketball-Sammelkarten große Wertschwankungen verzeichnen, befinden sich Sneaker konstant im Aufschwung: beispielsweise hat sich der Wert der 30 meistverkauften Jordan 4s-Modelle seit Januar 2020 verdoppelt. Ein Investor mit zehn Paaren der meistverkauften Jordan 4s hat somit einen Gewinn von in etwa 2.000 US-Dollar gemacht. Dies entspricht einem Gewinn von 100 Prozent. Wer sein Geld in Air Max 1 investiert hat, konnte seit Januar 2020 eine 50 prozentige  Rendite erzielen: im Durchschnitt hätte ein Investor mit zehn Paaren der meistverkauften Air Max 1 einen Gewinn von 800 US-Dollar gemacht”, erklärt StockX.

Der gesamte Bericht zu “Next Gen Investments” ist auf der StockX Website einsehbar.

Bild: Air Jordan 4 Retro Off-White Sail / StockX