• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Crocs übertrifft Erwartungen trotz Ergebnissen unter Vorjahresniveau

Crocs übertrifft Erwartungen trotz Ergebnissen unter Vorjahresniveau

Von DPA

4. Aug. 2022

Business

Bild: Kurt Geiger x Crocs

Die Ergebnisse von Crocs Inc. für das zweiten Quartal waren gegenüber dem Vorjahr rückläufig. Aber dennoch lagen die Zahlen des US-amerikanischen Schuhherstellers über den Schätzungen von Analysten.

Der Gewinn belief sich auf 160,32 Millionen US-Dollar beziehungsweise 2,58 US-Dollar pro Aktie. Zum Vergleich: Im zweiten Quartal des Vorjahres waren es noch 318,95 Millionen US-Dollar oder 4,93 US-Dollar pro Aktie. Ohne Berücksichtigung von Sonderposten meldete Crocs Inc. einen bereinigten Gewinn von 201,35 Millionen US-Dollar oder 3,24 Dollar pro Aktie für den Berichtszeitraum.

Analysten hatten im Durchschnitt erwartet, dass das Unternehmen einen Gewinn von 2,66 US-Dollar pro Aktie erwartet, so die von Thomson Reuters zusammengestellten Zahlen. Die Schätzungen der Analysten schließen normalerweise Sonderposten aus.

Crocs steigert Umsatz

„Ich bin sehr stolz auf unsere Ergebnisse des zweiten Quartals", sagte Vorstandsvorsitzender Andrew Rees in einer Mitteilung am Donnerstag. „Besonders erfreut bin ich über die Rekordumsätze der Marke Crocs und das starke internationale Wachstum. Heydude übertrifft weiterhin unsere Erwartungen, und wir erwarten nun einen Pro-forma-Umsatz von fast 1 Milliarde US-Dollar in diesem Jahr."

Der Umsatz des Unternehmens für das Quartal stieg um 50,5 Prozent auf 964,58 Millionen US-Dollar von 640,77 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Für das dritte Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 915 und 955 Millionen US-Dollar.

Für das Gesamtjahr wird ein Umsatz zwischen 3,395 und 3,505 Milliarden US-Dollar erwartet und ein bereinigtes Ergebnis je Aktie in der Spanne von zwischen 9,50 und 10,30 US-Dollar. (dpa/FashionUnited)

CROCS
Crocs Inc
HEYDUDE