• Home
  • V1
  • Mode-nachrichten
  • Stine Riis gewinnt H&M Design Award 2012

Stine Riis gewinnt H&M Design Award 2012

2. Feb. 2012

Mode-Nachrichten

Die Schweden haben sich für eine Dänin entschieden: Am Mittwoch durfte Stine Riis als Gewinnerin des diesjährigen Nachwuchspreises des schwedischen Bekleidungskonzerns Hennes & Mauritz ihre Kollektion im Rahmen

der Mercedes-Benz Fashion Week in Stockholm präsentieren. Die 28-Jährige aus Kopenhagen, die am London College of Fashion studiert hatte, darf sich nicht nur über ihren großen Auftritt auf dem Laufsteg, sondern auch über ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro freuen. Zudem werden 15 Teile aus ihrer Kollektion im Herbst in ausgewählten H&M-Filialen in Deutschland, Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Dänemark und Schweden verkauft.

„Ich
bin überwältigt. Es war eine großartige Erfahrung, auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Stockholm zu zeigen. Ich kann gar nicht glauben, dass so viele Leute gekommen sind, um meine Kollektion zu sehen,“ sagte die Siegerin nach ihrer Show. Sie blickt aber auch in die Zukunft: „Dieser Preis gibt mir das Selbstvertrauen und die finanziellen Möglichkeiten um mir meinen Traum zu verwirklichen: ein eigenes Label aufzubauen. Ich hätte mir keinen besseren Start für meine Karriere als Designerin vorstellen können.“

Die Jury, in der neben renommierten Modejournalisten und Bloggern auch Designer Christopher Cane sowie als Vertreter von H&M die Kreativberaterin Margareta van den Bosch und Chefdesignerin Ann-Sofie Johansson saßen, hatte vor allem die „Reife“ und Modernität der Kollektion überzeugt.

Foto: H&M