Das norwegische Familienunternehmen Norrøna Sport hat mit Lars Bjelvin einen neuen Leiter für

Marketing und Kommunikation eingestellt. Die Stelle wurde zum Februar 2011 neu geschaffen, um den Aufgabenbereich im Marketing auszuweiten, so die Firmenleitung.

Bjelvin unterstützt nun Chris Holter im hauseigenen Marketing-Team und soll die strategische Planung internationaler Marketingaktionen übernehmen. Dabei wolle der 38-Jährige die Marke und die Präsenz des Outdoor-Unternehmens sowohl auf den nationalen als auch auf den internationalen Märkten steigern, lässt das Unternehmen wissen.

Zuletzt war Bjelvin neun Jahre in der Öl- und Gasindustrie tätig, wo er als Vizepräsident im Bereich Kommunikation für die norwegische Firma Statoil gearbeitet hat.
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN