Die chinesische Handelsplattform Alibaba feiert am Freitag voraussichtlich ihr Börsendebüt in New York. Es dürfte

der bisher größte Börsengang werden. Das Volumen könnte nach bisherigen Planungen 25 Milliarden Dollar erreichen, am Donnerstagabend sollten die Details feststehen. Das Top-Management von Alibaba tourte bis Donnerstag mit Werbeveranstaltungen um die Welt, um Investoren zu überzeugen. Die Preisspanne war zwischenzeitlich angesichts der hohen Nachfrage angehoben worden. Alibaba ist die führende Kraft im chinesischen Onlinemarkt. Der Konzern betreibt Taobao, einen Marktplatz für kleine und mittlere chinesische Unternehmen, sowie Tmall, eine Art Online-Kaufhaus für etablierte Marken. (dpa)
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN