• Home
  • Press
  • Veranstaltungen
  • Fashion Council Germany und die Frankfurt Fashion Week vergeben eine komplette Fashion Show inklusive Produktion

Fashion Council Germany und die Frankfurt Fashion Week vergeben eine komplette Fashion Show inklusive Produktion

PRESS RELEASE
Von Press Club

23. Nov. 2021

Veranstaltungen

Nachhaltigkeit, Inklusion und Innovation. Der Fashion Council Germany und die Frankfurt Fashion Week rufen FCG-Mitglieder ab sofort zur Bewerbung auf!
FRANKFURT STAGE

Berlin, 23. November 2021: Der Fashion Council Germany und die Frankfurt Fashion Week werden für die kommende Frankfurt Fashion Week vom 17. bis 21. Januar 2022 eine kollektive Fashion Show „FRANKFURT STAGE“ initiieren. Dazu ruft der Fashion Council Germany gemeinsam mit der Frankfurt Fashion Week zu einem Wettbewerb auf, bei dem das innovativste Konzept eine komplette Show-Produktion gewinnt. Die Kosten für die Produktion werden hierbei von der Frankfurt Fashion Week übernommen und gemeinsam mit einer professionellen Eventagentur umgesetzt. Gewünscht sind innovative Konzepte, die sich als „FCG Kollektiv“ realisieren lassen. Hier können sich bis zu fünf Mitglieder zusammenschließen und sich gemeinsam mit einem innovativen Konzept bewerben. Der Gewinn beinhaltet neben der Produktion der Show u. a. die Kosten für die Location, Set-Bau, Technik, Models, Hair & Make-up, usw.

ANFORDERUNGEN:

Das Angebot richtet sich an Mitglieder des Fashion Council Germany. Bewerbungen von Nicht-Mitgliedern können leider nicht berücksichtigt werden. Das Konzept muss ein Format sein, dass sich in Form einer Modenschau umgesetzt werden kann. Die Schwerpunkte der eingereichten Konzepte sollten auf Nachhaltigkeit, Inklusion und Innovation liegen. Das bedeutet, dass das Konzept die Wertigkeit von Mode in den Vordergrund stellt, auf die unbedingte Notwendigkeit von Nachhaltigkeit in der Produktion aufmerksam macht und neue, innovative Elemente beinhaltet. Auch die Umsetzung des Show-Konzeptes sollte diese Werte widerspiegeln. Ganz im Sinne eines Vereins: Kollektive Bewerbungen von mehreren Mitgliedern sind definitiv gewünscht. Außerdem sollte aus der Bewerbung der Nutzen der des Konzeptes deutlich werden sowie seine Relevanz in Bezug auf die deutsche Modebranche.

BEWERBUNG:

Die Bewerber: innen haben drei Wochen Zeit für die Bewerbung und können diese ab sofort bis Sonntag, den 12. Dezember 2021, 24:00 Uhr auf der Website des Fashion Council Germanys einreichen:

https://www.fashion-council-germany.org/programme/frankfurt-stage

Die Bewerbung soll ein fünfminütiges Pitch-Video beinhalten, in dem das Konzept persönlich und kreativ vorgestellt wird und einen ersten Eindruck der Show-Idee vermittelt. Ergänzend soll ein PDF-Dokument eingereicht werden, welches das Konzept grafisch veranschaulicht und Referenzbeispiele und Inspiration bietet und somit die Entscheidung der Jury begünstigt.

Die Modenschau FRANKFURT STAGE wird voraussichtlich am 18. Januar 2022 stattfinden.

About Fashion Council Germany

Der Fashion Council Germany e. V. ist der Schirmherr, um die deutsche Mode- und Designlandschaft für eine visionäre, technologische & nachhaltige Zukunft in einem globalen Markt zu stärken.
Im Januar 2015 auf Initiative nationaler Branchenexpert:innen in Berlin gegründet, setzt sich der FCG für deutsches Modedesign als Kultur- und Wirtschaftsgut ein und fördert den Designnachwuchs aus Deutschland. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Education, Sustainability und Fashion Technology sowie auf der disziplinübergreifenden Dialogförderung und Networking. Vor diesem Hintergrund leistet der FCG essenzielle Lobbyarbeit in Politik, Wirtschaft und Kultur, bemüht sich um die Sichtbarkeit und betont die globale Relevanz des Modedesigns und des Mode-Standorts Deutschland im In- und Ausland.

About Frankfurt Fashion Week

Die FFW ist Initiatorin eines sustainable Movements mit dem Ziel, die Fashionwelt nachhaltig zu verändern. Unter dem Claim “Reform the Future” bietet sie Visionär*innen und Akteur*innen eine Plattform bestehend aus Tradeshows, Konferenzen, Showcases, lokalen Events und dem digitalen FFW Studio. Damit umfasst die Frankfurt Fashion Week ein einzigartiges Ecosystem, das zum Place-to-be für das internationale Fashion Business wird. Als Leitthemen setzt die FFW Sustainability und Digitisation auf ihre Agenda. In Zusammenarbeit mit internationalen Partner*innen fördert die FFW die Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) in der Fashionindustrie. Um diesen Wandel aktiv voranzutreiben, haben sich vier starke Partner*innen gefunden: die Messe Frankfurt, weltweit größter Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände, und die Premium Group, Veranstalter von Europas größter Modemesse, sowie die Stadt Frankfurt und das Land Hessen als Host.