• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Vestiaire Collective erweitert die Geschäftsführung

Vestiaire Collective erweitert die Geschäftsführung

Von Ole Spötter

2. Nov. 2021

Personen

Arnaud Collin, Klemen Drole und Bernard Osta (von links nach rechts) | Foto

Vestiaire Collective baut das Führungsteam aus und beruft Klemen Drole zum Chief Technology, Product & Data Officer, Arnaud Collin zum Chief Revenue Officer sowie Bernard Osta als Chief Strategy Officer.

Die neuen Führungskräfte werden ihre Expertise in den Bereichen Marketing, Business und Produktentwicklung einbringen, um das Wachstum von Vestiaire Collective weiterhin zu beschleunigen, teilte die französische Resale-Plattform am Dienstag mit. Sie werden CEO Maximilian Bittner direkt unterstellt sein.

„Wir freuen uns sehr, Klemen, Arnaud and Bernard begrüßen zu dürfen. Ihre Erfahrung wird uns helfen, unser Unternehmen voranzubringen und unsere gegenwärtigen Ziele zu erreichen”, sagte Bittner. „Ich bin mir sicher, dass wir unser Wachstum mit ihrer Unterstützung beschleunigen und unserem Ziel, die Modebranche zu verändern, näherkommen können.“

Chief Technology, Product & Data Officer Klemen Drole

Klemen Drole verfügt über Erfahrung als CIO und CFO bei Technologieunternehmen. Er begann seine Karriere als Datenanalytiker und wurde später Finanzchef bei der E-Commerce-Plattform Lazada, die zum chinesischen Handelskonzern Alibaba Group gehört, und der Taxi-App Beat. Bei Vestiaire Collective soll er seine Daten- und Produkterfahrung einsetzen, um die Technologie-Teams zu stärken sowie den richtigen Investitionsschwerpunkt und die notwendigen Prioritäten für das künftige Wachstums des Unternehmens festzulegen, so die Plattform.

„Wir befinden uns in einer bemerkenswerten Zeit in der Branche und es gibt jede Menge Potenzial, das wir ausschöpfen können, indem wir unsere Plattform reibungsloser gestalten, die Nutzererfahrung optimieren und skalierbare Lösungen entwickeln”, so Drole.

Chief Revenue Officer Arnaud Collin

Arnaud Collin bringt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Digital Marketing, E-Commerce und Online-Marktplätze mit. In seiner Position als Chief Revenue Officer wird er die Leitung der Commercial- und Marketing- Teams übernehmen. Collin war zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen im Marketing und Produktmanagement tätig, darunter auch bei der Wiederverkaufsplattform Ebay. Zuletzt war er als CMO bei dem Ticketportal StubHub aktiv.

„Ich freue mich sehr darauf, meine Erfahrungen in den Bereichen E-Commerce und Digitalisierung einzubringen, um Vestiaire Collective zu einem wahrhaft kundenorientierten Unternehmen mit großartiger Nutzererfahrung zu machen”, so Collin

Chief Strategy Officer Bernard Osta

Bernard Osta soll als Chief Strategy Officer die globale Wachstumsstrategie voranbringen und stärken. Er bringt 15 Jahre Erfahrung als Investmentbanker mit und war für Lazard und Goldman Sachs unter anderem an einigen der größten Fremdkapitaltransaktionen für Unternehmen aus der ganzen Welt beteiligt.

„Ich habe die Entwicklung von Vestiaire Collective im Laufe der letzten Jahre aufmerksam verfolgt; das Wachstum unserer Branche hat sich beschleunigt”, so Osta. „Es ist mir eine Freude, in dieser überaus aufregenden Zeit Teil dieses Teams zu werden und das High-Growth-Modell zu unterstützen.“