C&A holt neue Führungskräfte für Personal und Kommunikation

Der Bekleidungshändler C&A Europe hat zwei Schlüsselpositionen neu besetzt. Am Mittwoch verkündete das Unternehmen, dass Jean Sebastien Guy am 1. März den Posten des Chief People & Culture Officers übernehmen wird. Er kommt vom schwedischen Möbelhaus Ikea, bei dem er insgesamt 26 Jahre verbrachte und verschiedene Führungspositionen im Personalbereich bekleidete.

Zudem ernannte das Unternehmen Betty Kieß zum Head of Corporate Communications Europe. Sie wird ihren neuen Posten am 12. April antreten. Zuletzt war Kieß beim Energieversorger Eon als Senior Vice President Strategic Communications/Media & Employee Relations für die Kommunikationsstrategie des Konzerns verantwortlich. Beide Neuzugänge werden direkt an Giny Boer berichten, die C&A Europe seit Anfang Januar als CEO leitet.

„Es ist klar, dass unsere Mitarbeiter, unsere Kultur und unsere Marke in Zukunft eine absolut zentrale Rolle auf unserem Weg spielen werden, zu einem modernen, zielgerichteten Unternehmen zu werden, das den Bedürfnissen und Erwartungen unserer Kunden entspricht“, erklärte Boer in einer Mitteilung. „Daher freue ich mich, mit Jean Sebastien und Betty zwei erfahrene Fachkräfte in ihren Bereichen willkommen zu heißen. Sie werden unser Führungsteam ergänzen und dazu beitragen, C&A auf die Zukunft vorzubereiten.“

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN