Materialtrends der Damenmode SS21

Trendstop bringt FashionUnited-Lesern die wichtigsten Material- und Strukturrichtungen von den internationalen Frühjahr/Sommer Damenmodewochen, die die Mode in der SS21-Saison und darüber hinaus beeinflussen werden.

Designer wollten in dieser Saison ihre handwerklichen Fähigkeiten hervorheben und lassen durch Materialien die klassischen Handarbeitstechniken und feine Handwerkskunst wieder aufleben. Nachhaltige Alternativen zu traditionellen Anfertigungen in Form von recycelten Kunststoffen und veganem Leder zeigen die zunehmende Verlagerung der Branche hin zu umweltfreundlicheren Angeboten, während Materialien, die fast schwerelos aussehen, Kategorien überschreiten, um den Mode- und Performance-Bereich zu vereinen.

Artisanal Textures

Designer bringen durch Handarbeitstechniken die Handwerkskunst zurück in die saisonale Fertigung. Techniken wie Gitter- oder Knotenkonstruktionen, Korbflechterei und Patchwork-Stepparbeiten werden wiederbelebt und für den zeitgenössischen Verbraucher mit einer luxuriösen Sensibilität aktualisiert, die mit hochwertigen Materialien und raffinierten Vintage-Farbgebungen verbunden ist.

Materialtrends der Damenmode SS21

Lighter Than Air

Ultraleichte, fast wegfliegende Materialien werden sowohl in der Ready-to-wear-Kategorie als auch im Leistungsbereich eingesetzt. Weiche und natürliche oder recycelte Kunstfasern schaffen dramatische, wogende Silhouetten und schwebende, durchsichtige Schichten, die Bewegung ermöglichen und technische Qualitäten mit modischer Richtungsorientierung verbinden.

Materialtrends der Damenmode SS21

Eco Textures

Da Nachhaltigkeit im Vordergrund des Denkens der Verbraucher und der Branche steht, dominierten auf den Laufstegen auch umweltfreundliche und natürliche Verarbeitungen. Taktile Strukturen, rohe, unbehandelte Oberflächen und pflanzengefärbte oder erdfarbene Töne bieten neue Ebenen für das Interesse an Oberflächen. Da immer mehr Designer bestrebt sind, die Verwendung tierischer Produkte einzuschränken, bieten Glattleder-Premiumverarbeitungen Inspirationen für vegane Alternativen.

Materialtrends der Damenmode SS21

Exklusives Angebot:

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops Bericht der Schlüsselmaterialrichtungen Herbst/Winter 2020-21 erhalten, der alle wichtigen Strukturen und Ausführungen enthält, die in den FW20-21 KolleKtionen zu sehen waren. Klicken Sie einfach auf das Banner, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten. Materialtrends der Damenmode SS21

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN