• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Materialtrends der Damenmode Herbst/Winter 2021

Mode

Materialtrends der Damenmode Herbst/Winter 2021

Von Trendstop

14. Apr. 2021

Die wichtigsten saisonalen Konzepte von Komfort, Nostalgie und Nachhaltigkeit sind bei den neuesten Materialentwicklungen alle mit im Spiel. Da sich die Gedanken der Verbraucher auf eine mögliche zukünftige Erleichterung des Lockdowns richten, beeinflusst die Komfortkleidung, an die sie sich gewöhnt haben, zusammen mit dem Bedürfnis, sich in der Außenwelt geschützt zu fühlen, die Stoffwahl und -verarbeitung. Ein umweltbewusstes Denken setzt sich fort, da das Recycling von Materialien, die bisher nur einmal verwendet wurden, zu einem Markenzeichen vieler Designerkollektionen wird.

Trendstop bringt FashionUnited-Lesern die wichtigsten Materialtrends, die sich auf den Laufstegen und in den Präsentationen der Kollektionen der Damenmodewochen Herbst/Winter 2021-22 abzeichneten.

Bridal Deadstock

Die Diskussionen darüber, wie man die von der Modeindustrie verursachten exzessiven Abfallmengen reduzieren kann, treiben die Erforschung der kreativen Verwendung von unverkäuflicher Ware und upcycelten Stoffen weiter voran. “Bridal Deadstock” gipfelt in der stillen, spielerischen Wiederverwendung eines Kleidungsstücks, das die meisten nur einmal tragen, und sieht die umweltfreundliche Anwendung von dekorativen und ausgefallenen Materialien. Zeitgemäße Silhouetten und frische Konzepte nehmen ein einst altmodisches Material und geben ihm eine moderne Attraktivität.

Tumble-Dried Vintage Textures

Das Vintage-Revival in Kombination mit der Sehnsucht der Verbraucher nach Taktilität beeinflusst saisonale Materialstrukturen und -ausführungen. Strickwaren sind flauschig mit gewellten Oberflächen, die an liebgewonnene Favoriten aus dem Kleiderschrank erinnern. Überwaschene und im Trockner erzielte Effekte sprechen von einer zeitlosen Nostalgie und gemütlichen Komforttrends, die zu einem festen Bestandteil der Verbrauchermentalität geworden sind.

Fluid Premium Sports Jersey

Auch vom Sport inspirierte Materialien lassen sich vom Komforttrend und dem Wachstum des Luxus-Loungewear-Marktes beeinflussen. Sportliche Jerseys werden fließender mit entsprechenden Silhouetten, die sich auf eine leichte Tragbarkeit konzentrieren. Hochwertige Garne fühlen sich weich und seidig an, verbessern den Fall und den Faltenwurf und werten einfache, schnörkellose Stücke auf, die drinnen oder draußen getragen werden können.

Exklusives Angebot:

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops Schlüsselmaterialrichtungen Frühjahr/Sommer 2021 erhalten, einem Bericht, der alle Schlüsselmaterialrichtungen der SS21-Laufstege enthält. Klicken Sie einfach auf das Banner, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L’Oreal und MTV.