Joop! steigt mit schwäbischem Hersteller ins Bodywear-Geschäft ein

Das Hamburger Modeunternehmen Joop! will mit dem Einstieg ins Wäschegeschäft neue Kunden erschließen und mit qualitativ hochwertigen Produkten punkten. Dabei setzt die Marke bei der Produktion seiner neuen Women Bodywear wohl ganz auf „Made in Europe“. Ab der Herbst/Wintersaison 2019/2020 soll nämlich die Naturana Dölker GmbH & Co. KG die Women Body- & Loungewear Lizenz für Joop! übernehmen, heißt es in einer Firmenmitteilung.

Mit der Vergabe der Lizenz steigt die Marke Joop! nicht nur in den Bereich Woman Body- & Loungewear ein sondern baut auch ihr Lizenzgeschäft weiter aus. Die Zusammenarbeit mit Naturana sehe vor, dass der schwäbische Fabrikant künftig Body – sowie Loungewear für Damen unter der Marke Joop! exklusiv produziere und vertreibe, lässt das Joop!-Management wissen.

Relaunch der Damenkollektion angekündigt

„Mit Naturana hat Joop! einen erfahrenen Partner gefunden, um mit dessen Expertise den Sprung in ein neues Feld zu wagen - eine qualitativ hochwertige und moderne Body-& Loungewear Linie für die Joop! Frau“, so der Managing Brand Director des Unternehmens, Thorsten Stiebing. „Wir kennen das hohe Marktpotenzial unserer Premiummarke und sind davon überzeugt, zusammen mit Naturana, dieses neue Potenzial nachhaltig erschließen zu können. Mit der Erweiterung unseres Produktportfolios durch die Body- & Loungewear Women Lizenz können wir so auch die Joop! Womenswear stärker in den Fokus rücken. Die Neupositionierung der Joop! Womeswear ist unsere nächste grosse, kreative Herausforderung. Der Re-Launch der Damenkollektion ist zur Herbst/Winter Saison 2020 geplant.“, so Stiebing weiter.

Angekündigt ist bereits eine „sehr vielfältige“ neue Boywear-Premiere: „Von expressiven Schnitten mit delikater Spitze und innovativen Cup Entwicklungen über schmeichelnde Qualitäten in cleaner Optik ist von exklusiven Minimalismus bis hin zu einem Hauch von Extravaganz alles dabei“, lässt das Unternehmen wissen. Auch Fabian Engster, Mitglied der Geschäftsleitung bei Naturana, ist von der „innovativen und modernen Body- und Loungewear Kollektion“ überzeugt, die im Herbst 2019 im ausgewählten Fachhandel sowie in Kaufhäusern und über markeneigene Kanäle verkauft werden soll.

Gespannt sein darf man allemal, schließlich gilt Naturana als einer der traditionsreichsten und bekanntesten Miederwaren-Herstellern in Deutschland und ist eine der wenigen Firmen in diesem Bereich, die nach wie vor eigene Produktionsstätten in Europa betreiben. Produktentwicklung, Design und Musternäherei befinden sich am Firmensitz m baden-württembergischen Gomaringen. Die Produkte des 1917 gegründeten Unternehmens werden heute weltweit in rund 40 Ländern u.a. in Europa, Nordamerika und im mittleren Osten vertrieben.

Foto: Joop!