In Bildern: Giorgio Armani präsentiert Resort-Kollektion in Tokio

Das italienische Modehaus Giorgio Armani landete am 24. Mai in Tokio, um "Insula", seine Resort-Kollektion für 2020 zu präsentieren.

Die Marke wählte die japanische Hauptstadt als Theater für ihre Kollektion, weil sie "eine Affinität zur japanischen Welt, die in erster Linie kulturell ist", unterstreichen wollte. Armani versuchte, den Begriff der Insellage durch die Kollektion neu zu interpretieren und ihn nicht in Form von Isolation zu verstehen, sondern als den inneren Antrieb, der zum Selbstlernen, zur Reflexion und zur persönlichen Entwicklung einladen soll.

In Bildern: Giorgio Armani präsentiert Resort-Kollektion in TokioIn Bildern: Giorgio Armani präsentiert Resort-Kollektion in TokioIn Bildern: Giorgio Armani präsentiert Resort-Kollektion in TokioIn Bildern: Giorgio Armani präsentiert Resort-Kollektion in TokioIn Bildern: Giorgio Armani präsentiert Resort-Kollektion in TokioIn Bildern: Giorgio Armani präsentiert Resort-Kollektion in Tokio

Foto: Giorgio Armani.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN