Mut, Flair und Handwerkskunst: Amsterdam Cowboys

Cowboysbelt, die bekannte Amsterdamer Lederwarenmanufaktur, erweitert ihren Horizont. Unter dem Markennamen Amsterdam Cowboys führt das Unternehmen eine breit gefächerte, hochwertige Lifestyle-Kollektion für das Premiumsegment ein.

Amsterdam Cowboys ist die neue Premiummarke für Ledertaschen, Gürtel, Schuhe und Wohnaccessoires. Vom Design sollen sich charakterstarke Menschen angesprochen fühlen, die gerne Ihre Individualität zeigen. “Wir sind eine Marke mit einem klaren Standpunkt zum Thema Design”, erläutert Huub Tebbens, Mitinhaber und verantwortlich für die Unternehmensstrategie. “Heutzutage, wo es so viele Concept Stores gibt, finden wir es wichtig, eine größere Vielfalt an Produkten rund um das Leder, unsere Spezialität, anzubieten. Ein solcher Schritt setzt voraus, dass man die notwendige Expertise hat. Dank unserer Entwicklung in den letzten Jahren, haben wir sowohl die richtigen Kooperationspartner als auch großartige eigene Designer.”

Ein wenig frech

Cowboysbelt wurde in 1980ern gegründet, als Jeanshosen groß in Mode waren. Cool aussehende Gürtel zur Jeans waren allerdings rar gesät, also haben wir als Cowboysbelt den breiten Ledergürtel und die Cowboy-Ledertasche in die Niederlande gebracht. Nun ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen. “Amsterdam Cowboys ist mehr ein Lebensgefühl, für Abenteuerlustige, die Reisen, schöne Dinge und Qualität lieben, genau wie wir”, sagt Mieke Brouwer, Mitinhaber und Kreativdirektor. “Für Menschen, die mutig Ihre Individualität zeigen. Die sich auch nicht scheuen, ein wenig frech zu sein.”

Brouwer ist überzeugt davon, dass es eine Nachfrage für das neue hochwertige Lifestyle Label gibt. “Menschen, die denselben Geschmack haben wie wir, haben gerne alle möglichen (Leder-)produkte im gleichen Stil.” Neben Taschen, Gürteln und Schuhen finden sich in der Amsterdam Cowboys-Kollektion auch Wohnaccessoires und andere schöne Gegenstände. Ausgangspunkt bleibt dabei das Verarbeiten von Leder, kombiniert mit anderen Naturmaterialien, die zum Lifestyle passen, wie Holz, Stahl, und Marmor.

Mut, Flair und Handwerkskunst: Amsterdam Cowboys

Auf Qualität achten

Die Fokussierung von Amsterdam Cowboys auf das Luxussegment spiegelt sich auch in den Produkten wider. Das fängt bei einfachen Dingen wie einem Reißverschluss oder dem Innenfutter an. Das Leder hat auch andere Eigenschaften, wenn die Rinder draußen grasen können, erläutert Brouwer. “Das Leder wird schöner, luxuriöser. Entscheidend ist die Verarbeitung: Wir verwenden Naturstoffe zum Gerben. Das verleiht dem Leder seine einzigartige Qualität.”

Viele Menschen denken immer noch “Leder ist Leder”, weil sie wenig über die verwendeten Stoffe in der Verarbeitung wissen. Gut verarbeitetes Leder unterscheidet sich vollkommen von einem Stück bemalter Tierhaut.“ betont Tebbens. “Erst wenn man das Leder fertig bearbeitet hat, zeigt es sich in seiner 'lebendigen Schönheit'”, erläutert Tebbens. “Wir glauben daran, dass das Leder authentisch sein soll, deshalb verwenden wir nur Naturwachse und -öle.” So kann sich das Lederprodukt mit seinem Träger ausformen. Und es wird mit der Zeit immer schöner. Sie können die Struktur des Materials sehen und fühlen. Es hat Charakter. In der Kollektion ist durch die Verwendung unterschiedlicher Qualitäten des Leders für jeden etwas dabei. So ist die eine Tasche beispielsweise etwas steifer, während die andere sich weicher und anschmiegsamer anfühlt.

Raffinierte Details

Das Design Team holt sich seine Inspirationen 'überall und nirgendwo': vielleicht in einem netten Hotel mit klaren architektonischen Formen oder von der Qualität und Handwerkskunst des skandinavischen Designs. In der neuen Amsterdam Cowboys Herbst-/Winterkollektion 2016 geht es um raffinierte Details. Eine Tasche hat kleine Füße am Taschenboden, oder vielleicht eine elegant geschwungene Naht übers ganze Design, oder einfach einen luxuriösen Reißverschluss, der als Eyecatcher dient. “Diese Art von Finesse macht jede Kollektion ein wenig anders”, führt Brouwer aus. “Modisch, jedoch nie marktschreierisch oder übertrieben. Wir halten nichts von großen Logos oder ähnlichem Brimborium. Wir lassen das Material für sich selbst sprechen und die Details geben dem Ganzen den letzten Schliff.”

Tebbens äußert sich begeistert über die neue Männerkollektion mit ihren luxuriösen Ledergürteln. “Dress belts, Gürtel zum Anzug, sind normalerweise in traditionellem Design gehalten und haben eine Standardschließe. Wir sind der Meinung, dass viele Männer einen Qualitätsgürtel brauchen, und zwar einen, der sich nach Cowboy anfühlt. Elegant und doch cool. So etwas gab es bislang noch nicht zu kaufen. Während sich immer mehr Anzugträger leger kleiden, kombinieren immer mehr Jeansträger ihre Jeans oder Chinos mit Jackett. Die Übergänge werden fließend. Wir finden diese Entwicklung gut. Und mit unserer Gürtelkollektion laden wir die Menschen ein, ihre Kleidung immer wieder in überraschender Weise zu kombinieren.”

Mut, Flair und Handwerkskunst: Amsterdam Cowboys

Zukunftspläne

Mit der Markeneinführung von Amsterdam Cowboys geht das Unternehmen neue Wege. Die Eigner glauben, dass sich eine Marke ständig weiterentwickeln und sich erneuern muss, um auf die drastischen Änderungen im Markt reagieren zu können. “Was der Kunde will und wie er einkauft ändert sich. Die Kombination aus stationärem Handel und Webshops wird weitergehen”, sagt Tebbens. “Wir verkaufen ein Konzept, ein Erlebnis. In diesem Sinne gibt es keine Grenzen für unsere Pläne! Wir würden es beispielsweise nur folgerichtig finden, wenn Restaurants mit unseren Lifestyle-Produkten eingerichtet werden. Ein Restaurant im Amsterdam Cowboys-Stil - klingt doch gut, oder?”

Bei der Modefabriek und der Panorama-Messe in Berlin wurde die neue Kollektion enthusiastisch aufgenommen. Und um die Einführung von Amsterdam Cowboys zu feiern, haben wir kürzlich die “Add character”-Kampagne gestartet: Tattoo-Künstler Rutger Termohlen hat eine Tasche mit typischen Amsterdamer Grachtenhäusern tätowiert – ein Tribut an die Stadt, in der Du du selbst sein kannst. Wer sein Foto mit einem Amsterdam Cowboys-Produkt auf Instagram teilt und den speziellen Hashtag hinzufügt, hat die Gewinnchance auf dieses Sammlerstück.

”Früher wollten wir die Marke und die Produkte für sich selbst sprechen lassen,” sagt Brouwer. “Nun wollen wir etwas lauter für uns trommeln. Diese Schritte gehen wir mutig voran. Wir haben ja alle einen kleinen Draufgänger in uns – genau wie die Cowboys, nicht wahr?” (lacht)

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN