• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • 3 bahnbrechende Männermodetrends der Laufstege Frühjahr/Sommer 2022

3 bahnbrechende Männermodetrends der Laufstege Frühjahr/Sommer 2022

Von Trendstop

18. Aug. 2021

Mode

Trendstop gibt der FashionUnited-Leserschaft einen ersten Einblick in die aktuellsten Männermodetrends, die auf den Laufstegen für Frühjahr/Sommer 2022 zu sehen waren.

Designer überdenken die klassische Männermode und experimentieren mit Proportionen, Strukturen und neuen Konsumwerten und Identitätsvorstellungen. Übergroße Kleidungsstücke und Lagenlooks bieten eine neue Sichtweise auf Silhouette und Form und berücksichtigen dabei die wichtigen Konzepte der Nachhaltigkeit. Die Antworten der Designer auf die Frage nach der modernen Männlichkeit machen deutlich, dass sich die Grenzen zwischen den Geschlechtern in der Mode immer weiter auflösen.

Neue Proportionen

Das Spiel mit den Proportionen unterstreicht die Entwicklung der aufgebauschten Silhouetten der Herbst/Winter-Saison in die Frühjahr/Sommer-Saison. Übergroße Passformen und locker geschnittene Artikel werden aus leichteren Materialien gefertigt und erzeugen sanfte Ballon-Effekte, die gleichzeitig einhüllend und kühlend wirken. Entspannte, legere Formen werden auf Denim, Zweiteiler und Strickwaren angewandt, wobei kleidähnliche Schnitte auf das Aufkommen geschlechtsneutraler Kleidung für Männer hinweisen.

Mehrlagen-Look

Da die Verwendung von Überschuss sowohl bei Designern als auch Verbrauchern heiß diskutiert wird, spielen mehrere Lagen eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer neuen Art von dynamischen, aufregenden Herrenmode-Looks, die Nachhaltigkeit und Stil miteinander verbinden. Die Kleidungsstücke werden aus wiederverwendeten Materialien zusammengesetzt und in sich ergänzenden, aber subtil nicht aufeinander abgestimmten Lagen getragen. Die Verwendung von Farbtönen sorgt für eine weitere Harmonisierung der verschiedenen Teile, während kräftige Akzenttöne verwendet werden, um einzigartige Konstruktionsmethoden hervorzuheben.

Geschlechtsneutrale Zweiteiler

Da Gender-Fluidität ein integraler Bestandteil der SS22-Saison ist, wird die Kombination neu überdacht, indem Kleidungsstücke im Rockstil in Lagenkonstruktionen integriert werden. Als Mischung aus dem einst traditionell Weiblichen und dem klassisch Männlichen werden Röcke über Hosen oder Shorts getragen und sind in einer sanften, utilitaristischen Farbpalette gehalten, die ihre Tragbarkeit erhöht und ihnen einen funktionalen Unterton verleiht.

Exklusives Angebot:

Die FashionUnited-Leserschaft kann kostenlosen Zugang zu Trendstops Bericht der Schlüsselrichtungen der Mode Frühjahr/Sommer 2021erhalten. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.