Bread & Butter: Müller sorgt endlich für Klarheit

Nachdem zwei Tage lang verschiedene Möglichkeiten der Zukunft für die Bread & Butter Berlin im Januar in den Medien kursierten, bringt Karl-Heinz Müller nun endlich Licht ins Dunkel. Laut ‘Sportswear International’ verfasste der Messegründer heute Abend einen Brief an die Aussteller, in dem er deutlich macht, dass er es den Labels selbst überlässt, ob diese auf der B&B ausstellen wollen oder nicht. Die Messe ist also vorläufig nicht abgesagt. Wenn sich jedoch keiner der Aussteller nach diesem ganzen Hin und Her noch für die Bread & Butter erwärmen kann, wird Müller wohl den einzig vernünftigen Schritt gehen müssen, und alles canceln.

Müllers Brief an die Aussteller:

„The plans that Bread & Butter could not realise in the last seasons (consumer days, Barcelona) have led to a drastic decline in bookings for the event of the upcoming season in January 2015.

Apart from that, the coverage of the trade press within the last days has led to numerous cancellations from further exhibitors who had already registered, so that in the end there is only a small number of exhibitors left.

Therefore, we would now like to leave it up to you to book another event, so that you have no damage at the season start.

If you want to stick to your booking at Berlin-Tempelhof despite the current circumstances, we ask you to please reconfirm your booking.

However at this moment we cannot predict how many exhibitors will attend the event in the end.

Therefore, please inform us of your decision as soon as possible.

Thank you and best regards,

Karl-Heinz Müller“

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN