Bread & Butter: „Die Messe findet nicht statt”

UPDATE_ Nachdem es gestern viele verschiedene Aussagen über die Zukunft der Winter-Edition der Bread & Butter Berlin gab, wurde FashionUnited heute von Olivier Mercier, CEO des Modelabels Von Dutch, das im Januar als Aussteller an der Messe teilnehmen wollte, bestätigt, dass die Messe definitiv nicht stattfinden wird. Von Bread & Butter gibt es noch immer keine offizielle Stellungnahme – die Telefone sind tot, Mails bleiben unbeantwortet. Es ist fragwürdig, wann Karl-Heinz Müller sein Statement samt Begründung abgibt.

„Es ist bestätigt! Die Messe wird nicht stattfinden. Wir waren im letzten Monat viel in Kontakt mit B&B und wussten, dass an den Gerüchten um die schlechte Lage, in der sich die Messe befindet, tatsächlich etwas dran ist”, sagt Olivier Mercier, CEO von Von Dutch / Royer International Brands. „Ich glaube, der Auslöser war das Hin und Her bezüglich Barcelona. Erst wollte die Messe umziehen, musste aber dann wegen des Drucks, den die deutschen Aussteller auf Karl-Heinz Müller ausübten, doch einen Rückzieher machen. Die Aktion hat allgemein einen schlechten Eindruck hinterlassen, nach dem Motto, “die haben keine Ahnung von dem, was sie machen”. – Die Aussteller haben kalte Füße bekommen und sich zurückgezogen.”

Es gibt zwar die Panorama, die Premium und die Seek, die alle ‘cool’ sind, aber es ist einfach nicht das Gleiche wie die Bread & Butter”

„Unser europäisches Lizenz-Unternehmen, Newtex, hatte sich für einen Stand auf der Messe beworben, weil Von Dutch bereits im Juli auf der Messe vertreten war und stets ein positives Bild der Messe hatte. Damals sagte man uns allerdings schon, dass man nicht genau wüsste, wie die Januar-Messe aussehen würde und dass man vielleicht alle Labels in einer Halle unterbringen werde. – Das riecht nach Ärger, dachten wir.”

Der CEO sagt weiter: „Es ist wirklich schade, dass die Messe nicht stattfindet, wir waren bereits seit 12 Jahren mit dabei. Meine erste Bread & Butter war die im Sommer 2003 in Berlin, bevor die Veranstaltung das erste Mal nach Barcelona zog. Ich hoffe wirklich das beste und dass sie es schaffen, die B&B wiederzubeleben. Das Ganze ist wahrlich schade, weil Berlin dadurch seine wichtigste Fachmesse verliert, die europaweit von Bedeutung ist. Es gibt zwar die Panorama, die Premium und die Seek, die alle ‘cool’ sind, aber es ist einfach nicht das Gleiche wie die Bread & Butter.”

Stand der Dinge gestern: Bread & Butter abgesagt

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN