Vince übernimmt die Marken Rebecca Taylor und Parker

Di Das US-Modeunternehmen Vince erweitert sein Portfolio. Vince Holding Corp. hat die Marken Rebecca Taylor und Parker übernommen, kündigte das Unternehmen an. Mit den Zukäufen wird die Vince Holding Corp. zu einer Gruppe mit mehreren Contemporaty-Damenmodelabels.

Die Übernahme wurde nach Angaben des Konzerns am 3. November abgeschlossen. "Wir freuen uns, ein diversifiziertes Portfolio mit erkennbaren und zeitgemäßen Marken zu schaffen. Die Erweiterung um Rebecca Taylor und Parker wird uns die Möglichkeit geben, mehr Menschen anzuziehen", sagte Vince CEO Brendan Hoffman in der Pressemitteilung.

Hoffman sieht Möglichkeiten, das Wachstum von Rebecca Taylor und Parker durch die Umsetzung von Vince-Strategien bei den Marken zu beschleunigen. Marken müssen eine Direct-to-Consumer-Strategie haben, die den Bekanntheitsgrad der Marke erhöht und von dem Wissen des anderen profitieren, so die Pressemitteilung.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.

Bild: Vince Store London. Credit: Hannah Miles

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN