• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • US-Medienunternehmen iMedia Brands übernimmt 1-2-3.tv

US-Medienunternehmen iMedia Brands übernimmt 1-2-3.tv

Von Ole Spötter

11. Nov. 2021

Business

Jörg Simon, Geschäftsführer 1-2-3.tv | Foto: 1-2-3.tv

Die Auktionsplattform 1-2-3.tv wurde vom US-Medienunternehmen iMedia Brands übernommen.

Die Übernahme wurde zum 5. November, nach Freigabe der deutschen Regierung und österreichischen Kartellbehörde, abgeschlossen, teilte die Münchner Plattform am Donnerstag mit. 1-2-3.tv wurde Ende September vom vorherige Hauptanteilseigner Arcus Capital AG sowie den Co-Investoren BE Beteiligungen und Iris Capital für 93 Millionen US-Dollar an iMedia Brands verkauft.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die spannenden Synergien, die wir mit iMedia gemeinsam nutzen werden, um unser erfolgreiches Geschäftsmodell mit einem Mix aus Live- und automatisierten Auktionen sinnvoll weiterzuentwickeln“, sagt Jörg Simon, Geschäftsführer der 1-2-3.tv GmbH. „Unsere erfolgreiche Transformation vom reinen Teleshopping-Sender zu einem interaktiven Omnichannel-Anbieter wollen wir so vorantreiben“.

1-2-3.tv
iMedia Brands
Übernahme