• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Uhren-Marktplatz Watchbox sammelt 165 Millionen US-Dollar in Finanzierungsrunde ein

Uhren-Marktplatz Watchbox sammelt 165 Millionen US-Dollar in Finanzierungsrunde ein

Von Ole Spötter

24. Nov. 2021

Business

Foto: Screenshot thewatchbox.com

Watchbox hat in einer aktuellen Finanzierungsrunde 165 Millionen US-Dollar eingesammelt.

Neben bestehenden Geldgebern haben die Investmentunternehmen The Radcliff Companies, The Spruce House Partnership und CMIA Capital Partners in den Luxusuhren-Marktplatz investiert, teilte Watchbox am Montag mit. Watchbox will mit dem zusätzlichen Kapital die Plattform vergrößern, um in neue Märkte zu expandieren und das Sortiment auszubauen.

„Wir sind stolz, Radcliff und Spruce House in der WatchBox-Familie begrüßen zu dürfen“, sagte Mitgründer-Watchbox Justin Reis. „Unsere Investoren und Partner kommen aus den unterschiedlichsten Branchen, von der Konsumgüterindustrie über Technologie und Finanzwesen bis hin zum Profisport, doch was uns alle verbindet, ist die Liebe zu Uhren.

Watchbox wurde 2017 von Justin Reis, Tay Liam Wee und Danny Govberg gegründet. Neben dem Online-Marktplatz ist der Uhrenhändler auch mit Standorten in den USA, Hongkong, Singapur, der Schweiz und Dubai vertreten. Weitere Standorte sind geplant.