Rocket Internet hat seine Anteile an der südasiatischen Onlinehandelsplattform Daraz an den chinesischen Alibaba-Konzern verkauft. Einen Preis teilte Rocket am Dienstag zur Bekanntgabe des Geschäfts nicht mit.

Daraz wurde 2012 in Pakistan gegründet. Mittlerweile betreibt das Unternehmen auch Online-Marktplätze in Bangladesch, Myanmar, Sri Lanka und Nepal. Die Start-Up-Schmiede Rocket Internet hatte bereits den Online-Modehändler Lazada im vergangenen Sommer an Alibaba veräußert. (dpa)

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN