Puma wird Partner von Porsche

Die Tochter des Sportartikelherstellers Puma, Branded Sports Merchandising, ist eine Partnerschaft mit Automobilhersteller Porsche eingegangen und hat die entsprechenden Rechte erworben, Bekleidung, Schuhe, Kappen, Accessoires und Taschen zu entwickeln und zu verkaufen, die das Logo von Porsche Motorsport tragen.

„Puma und Branded freuen sich, für die Fans eine Reihe außergewöhnlicher Fanwear- und Replika-Produkten im Angebot zu haben“, sagte der Sportartikelhersteller in einer Mitteilung vom Mittwoch. Auch wenn die genaue Länge der Vereinbarung nicht bekannt gegeben wurde, bestätigte Puma jedoch, eine „mehrjährige exklusive Partnerschaft“ mit Porsche eingegangen zu sein.

Zudem hat Puma einen langjährigen Ausrüstervertrag mit Porsche Motorsport unterzeichnet. Demnach wird Puma exklusiver technischer Partner für feuerfeste Rennbekleidung sowie Schuhe, Kappen und Taschen und wird alle 24 Porsche Werksfahrer, Junioren und Young Professionals sowie die Boxencrews aller Porsche Werksteams mit den neuesten Innovationen auf dem Gebiet feuerfester Rennbekleidung ausstatten. Dies gilt auch für das Formula-E-Team und alle Werksteams in der GT Klasse. Das Puma-Logo wird auf den Rennwagen und auf der Rennbekleidung der Werksfahrer und Boxencrews zu sehen sein.

„Wir sind stolz darauf, mit Porsche Motorsport, einer der erfolg- und traditionsreichsten Motorsportfirmen, zusammenzuarbeiten“, kommentierte Bjørn Gulden, CEO von Puma in der gleichen Mitteilung. „Pumas Rennbekleidung wird den höchsten Ansprüchen gerecht und wir freuen uns darüber, Porsche zu unseren existierenden Partnern in der Formel 1 und anderen Motorsportkategorien hinzufügen zu können.“

„Puma hat eine lange und erfolgreiche Tradition im Motorsport. Es freut uns, Puma als neuen Partner des Porsche Motorsport Teams begrüßen zu dürfen. Die Innovation und Kreativität bei Puma, einem der erfolgreichsten Sportunternehmen, passen zu unserem Team und unserer Marke“, fügte Fritz Enzinger, Vice President von Porsche Motorsport, hinzu.

Foto: Puma Website
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN