• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Nach starken Zahlen im dritten Quartal: On setzt sich erneut höhere Ziele

Nach starken Zahlen im dritten Quartal: On setzt sich erneut höhere Ziele

Von Jan Schroder

16. Nov. 2022

Business

Bild: On Holding AG

Der schweizerische Sportartikelanbieter On Holding AG hat das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2022 mit kräftigen Zuwächsen beim Umsatz und Gewinn abgeschlossen und daraufhin seine Prognosen für das Gesamtjahr ein weiteres Mal angehoben.

Am Mittwoch teilte das Unternehmen mit, dass es im Zeitraum von Juli bis September einen Umsatz in Höhe von 328,0 Millionen Schweizer Franken (335,0 Millionen Euro) erzielen konnte. Das entsprach einer Steigerung um 50,4 Prozent gegenüber dem dem dritten Quartal des Vorjahres.

In allen Marktregionen konnte On deutlich zulegen: In Nordamerika wuchsen die Erlöse um 57,1 Prozent auf 176,3 Millionen Schweizer Franken, in Europa um 31,8 Prozent auf 116,5 Millionen Schweizer Franken und im asiatisch-pazifischen Raum um 85,2 Prozent auf 24,2 Millionen Schweizer Franken. Im Rest der Welt fiel der Umsatz mit 11,0 Millionen Schweizer Franken sogar mehr als doppelt so hoch aus wie im Vorjahreszeitraum (+150,0 Prozent).

Dank des kräftigen Umsatzwachstums stieg das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 48,5 Prozent auf 56,3 Millionen Schweizer Franken. Der Nettogewinn erreichte eine Höhe von 20,6 Millionen Schweizer Franken (21,1 Millionen Euro) und übertraf den entsprechenden Vorjahreswert damit um 58,8 Prozent.

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahre gelang On damit eine Umsatzsteigerung um 60,3 Prozent auf 855,4 Millionen Schweizer Franken. Der Nettogewinn, der im Vorjahreszeitraum bei 16,8 Millionen Schweizer Franken gelegen hatte, sprang auf 84,1 Millionen Schweizer Franken.

Angesichts der „sehr erfolgreichen“ Entwicklung seit dem Jahresbeginn hob das Management seine Prognosen für 2022 noch einmal leicht an. Das Umsatzziel wurde von 1,1 auf 1,125 Milliarden Schweizer Franken erhöht, beim um Sondereffekte bereinigten EBITDA werden nun 148 Millionen Schweizer Franken angepeilt. Zuvor waren 145 Millionen Schweizer Franken in Aussicht gestellt worden.

Weiterlesen:

On
On Holding AG
ON RUNNING