• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Marc O’Polo mit neuem Corporate Design und Branding

Marc O’Polo mit neuem Corporate Design und Branding

Von Regina Henkel

2. Juli 2021

Business

Marc O'Polo

Das Modeunternehmen Marc O’Polo mit Sitz in Stephanskirchen startet im Juli mit Beginn der Herbst/Winter Saison 2021 das neue Corporate Design und Produkt Branding. Logo, Monogramm, Typographie, Farben und Labeling wurden mit der Agentur Wiegand von Hartmann überarbeitet und neu aufgesetzt.

Das neue Logo ist kompakter als das bisherige. Die neue Subline „Est. in Stockholm“ verkörpert den Markenursprung und die Designausrichtung. Reduziert auf drei Buchstaben bleibt das Monogramm mit Apostroph. Scandinavian Simplicity zeigt sich vor allem in der Geradlinigkeit und Großzügigkeit. Der Kreis wird vom Quadrat abgelöst. Die Hausschriften wurden eigens entwickelt, das Farbspektrum bedient sich weiterhin dem Signature „MO’P Grey“, ergänzt um Schwarz und Off-White sowie „Sustainable Green“, ein pastelliger Grünton, der den Nachhaltigkeitsfokus kennzeichnen soll. Sekundärfarben wie Orange oder Lila sollen für Aktionen wie beispielsweise den Sale oder Members Sale eingesetzt werden.

Auch Artworks, Prints und Outside Brandings sowie Knöpfe, Zipper und Co. wurden entsprechend upgedatet. Der neue Markenauftritt soll an allen Touchpoints umgesetzt werden, von der Kommunikation, über das Store Design, Members Programm, Onlineshop bis hin zum Produkt Branding.