• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Les Visionnaires: Label von Liebeskind-Mitgründer Simsek startet mit Großhandelsgeschäft

Les Visionnaires: Label von Liebeskind-Mitgründer Simsek startet mit Großhandelsgeschäft

Von Ole Spötter

12. Juli 2021

Business

Foto: Les Visionnaires

Das Leder-Accessoire-Label Les Visionnaires, das von Liebeskind-Mitgründer Semih Simsek geführt wird, plant seine internationale Markteinführung. Der erste Schritt ist der Start ins deutsche Großhandelsgeschäft.

Im März startete das neu gegründete Label seinen Onlineshop, nun folgt der nächste Schritt, teile Les Visionnaires am Freitag mit. Für den Start ins B2B-Geschäft kooperiert Les Visionnaires mit der Vertriebsagentur B&, die die Kollektionen der Düsseldorfer Marke ab Ende Juli in den Showrooms in München und Düsseldorf präsentiert.

Foto: B& Showroom Düsseldorf

„Wir freuen uns sehr über und auf diese Partnerschaft mit B&, der führenden Modeagentur in Deutschland, und könnten uns keinen besseren Partner vorstellen, um unsere hochwertigen Produkte nun auch im B2B-Markt zu platzieren”, sagte Simsek. „Wir glauben an die Zusammenarbeit mit starken Partnern, die unsere DNA und unsere Werte nicht nur verstehen, sondern sie gemeinsam mit uns leben und einen solchen Partner haben wir in B& für den Kick-Off unseres B2B-Geschäfts gefunden.

Taschen von Les Visionnaires kosten im Onlineshop zwischen 99,99 und 199,99 Euro. Außerdem bietet die Marke Portemonnaies, Schlüsselanhänger und Gürtel an.