• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Hunter baut Führungsteam mit neuer Markenidentität aus

Hunter baut Führungsteam mit neuer Markenidentität aus

Von Danielle Wightman-Stone

15. Sept. 2021

Business

Bild: Hunter

Mit einer frischen Kampagne präsentiert das britische Modeunternehmen Hunter seine erneuerte Markenidentität, sowie seine Werte und die kreative Ausrichtung für die neue Saison. Die Kampagne feiert die Rolle, die das Label seit über 160 Jahren bei der Erkundung des Alltags spielt, sowie die Menschen, die diese Rolle für zukünftige Generationen neu definieren. “For The World Outside" ist die erste Kampagne unter der Leitung von Geschäftsführer Paolo Porta , der vorher bei dem zu Capri Holdings gehörenden Luxuslabel Jimmy Choo gearbeitet hat.

Seit seinem Eintritt in das Unternehmen verfolgt Porta eine klare und ehrgeizige Strategie für die Neupositionierung von Hunter als führende britische Outdoor-Lifestyle-Marke, mit einer aussagekräftigen Verbindung zur Natur. Die Strategie konzentriert sich auf die Erhöhung der Produktqualität und die Diversifizierung in Richtung Ganzjahres- und Allwetterbekleidung mit nachhaltigen Praktiken als Kernstück. Unter Portas Führung konnte Hunter seinen E-Commerce-Umsatz seit dem letzten Quartal 2020 bis heute um 94 Prozent steigern.

Bild: Hunter

Hunter erweitert sein Führungsteam und stellt Nachhaltigkeitsstrategie vor

Im August hat die Brand ihre neue Nachhaltigkeitsstrategie “Hunter Protect” vorgestellt, in der detailliert dargelegt wird, wie das Unternehmen die Umwelt und die Menschen in ihrem Umfeld schützen und unterstützen will – von der Verwendung innovativer, weniger umweltschädlicher Materialien bis hin zur Unterstützung ihrer Gemeinschaften. Darüber hinaus hat Porta das Führungsteam im vergangenen Jahr verstärkt. Claudia Plant wurde zur Marketingleiterin ernannt und Sandra Romboli zur Design-Direktorin

Porta hat außerdem das Team in Schlüsselbereichen der Region Nordamerika und der Lieferkette ausgebaut. Lara Meiland-Shaw wurde im Juni zur leitenden Vizepräsidentin im nordamerikanischen Raum ernannt, um durch starke Partnerschaften im Großhandel, die mit physischen und digitalen Direct-to-Consumer-Aktivitäten abgestimmt sind, das Wachstum voranzutreiben. Dave Powell ist der neue Verantwortliche für die Lieferkette des Unternehmens und wird einen strategischen Fokus auf die internen und externen Prozesse von Hunter legen. Powell, der Hunter bereits seit 2020 berät, ist seit Juli offiziell in seiner neuen Funktion tätig.

Bild: Hunter

Hunter präsentiert neue saisonale Kampagne “For The World Outside”

Die neue Kampagne wurde von den Fotografen Ryan Lowry, Anthon Gottlob und Alexandra Leese im Rahmen einer kreativen Zusammenarbeit mit Frosty Pop fotografiert. Dabei werden sieben Personen mit einer starken Verbindung zur Natur und einer zielgerichteten Arbeit gefeiert, während gleichzeitig zwei Modelle des Wellington-Stiefel von Hunter im Mittelpunkt stehen.

Jeder der Darsteller hat einen anderen Hintergrund, verfolgt unterschiedliche Ziele und lebt an einem anderen Ort, aber alle haben eine „inspirierte Beziehung zur Natur und den Wunsch, die Gemeinschaft auf positive Weise zu beeinflussen", erklärt Hunter.

Bild: Hunter

Die Bilder zeigen nicht nur die Verbindung von Hunter Gummistiefeln mit der Natur, sondern auch die Fähigkeit der Schuhe, die Grenzen von Alter, Geschlecht, Stil und ethnischer Zugehörigkeit zu überwinden. Gleichzeitig sollen sie die wichtige Arbeit der Darsteller hervorheben, das Bewusstsein zu schärfen und Veränderungen zu bewirken.

Zu den Teilnehmenden gehören unter anderem George Lamb, der Gründer der Gemeinschaftsfarm und des Bildungsprogramms “Grow” in London, Tyra Mitchell, eine Fotografin und Kreativdirektorin, die das “Art Mom Project” gegründet hat, eine interaktive Gemeinschaft für Mütter im kreativen Bereich und Hella Tall, ein 22-jähriges Model und selbst erlernte Fischerin aus New York.

Bilder: Hunter

„Ich freue mich sehr, die erste Phase unserer Markenevolution anzukündigen, in der wir unsere neue Markenvision etablieren und die Hunter-Säulen – Natur, Freude, Kreativität, Erbe und Schutz – mit bestehenden und neuen Kunden teilen", sagte Porta zu der Markenerneuerung und den Ernennungen.

Bild: Hunter
Bild: Hunter

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk. Übersetzung und Bearbeitung: Pia Schulz