• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Holzweiler sichert sich bedeutende Investition von Sequoia Capital China

Holzweiler sichert sich bedeutende Investition von Sequoia Capital China

Von Danielle Wightman-Stone

9. Aug. 2022

Business

Bild: Holzweiler HW22

Die zeitgenössische norwegische Mode- und Lifestyle-Marke Holzweiler hat sich die Unterstützung der von Carnegie Investment Banking unterstützten Risikokapitalfirma Sequoia Capital China gesichert, um ihre globalen Ambitionen zu beschleunigen.

Das familiengeführte Label, das 2012 von den Geschwistern Andreas und Susanne Holzweiler gegründet wurde, erklärte, dass die strategische Partnerschaft mit Sequoia Capital China das Direct-to-Consumer-Geschäft von Holzweiler international beschleunigen und ausbauen werde. Die Marke wird das digitale Wissen, die globale Reichweite und die Ressourcen des neuen Eigentümers nutzen, um in Schlüsselregionen wie Großbritannien, den USA und China zu expandieren.

Die Investition wird auch für den Ausbau des stationären Geschäfts mit neuen Einzelhandelsgeschäften verwendet, darunter ein neuer Flagshipstore, der im Oktober 2022 in Kopenhagen eröffnet wird, und die erste Filiale in London im Frühjahr 2023. Diese werden zu den bestehenden sechs Geschäften hinzukommen, darunter der Multimarkenladen Holzweiler mit Mode-, Beauty- und Möbelkonzept.

Darüber hinaus wird das Unternehmen sein internationales Großhandelsnetz weiter ausbauen, das derzeit einige der größten Luxuseinzelhändler der Welt umfasst, darunter Net-A-Porter, Browns Fashion, Ssense, Neiman Marcus und Galeries Lafayette China, sowie ein Gourmetrestaurant im Herzen Oslos.

Sequoia Capital China erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Holzweiler

Bild: Holzweiler HW22

Seit seiner Gründung ist Holzweiler zum Synonym für bewusstes Handeln und Materialinnovation geworden und hat sich in Skandinavien schnell als Kultmarke etabliert. Ursprünglich machte die Marke mit ihren Seiden-, Lammwoll- und Kaschmirschal-Kollektionen auf sich aufmerksam, bevor sie 2014 auf Konfektionsware umstieg.

Zu den Schlüsselkategorien der Marke gehören Oberbekleidung und Strickwaren, die dazu beigetragen haben, die Marke international zu etablieren und in den letzten drei Jahren ein signifikantes Wachstum von fast 60 Prozent pro Jahr zu erzielen.

Die finanziellen Bedingungen des Geschäfts wurden nicht bekannt gegeben. Laut Holzweiler hat Sequoia Capital China eine Mehrheitsbeteiligung am Label erworben, während die Familie Holzweiler, darunter Andreas (Geschäftsführer), Susanne (Chief Commercial Officer) und Maria (Creative Director), eine Minderheitsbeteiligung behalten wird.

„Wir sind unglaublich stolz darauf, mit dem Team von Sequoia China zusammenzuarbeiten - dies ist ein Meilenstein für uns und markiert den Beginn einer Art ‘Holzweiler 2.0’“, so die Familie Holzweiler in einer Erklärung. „ Von Anfang an fühlte sich das Gespräch mit Sequoia China wie eine Symbiose an - sie verstehen genau, was wir zu erreichen versuchen: eine sorgfältige Balance aus dynamischem Wachstum und nachhaltiger Dynamik.“

Holzweiler will 2023 nach Investition von Sequoia Capital China Flagshipstore in London eröffnen

Bild: Holzweiler HW22

Holzweiler wird sich dem Modeportfolio von Sequoia Capital China anschließen, zu dem die Pariser Marke Ami und die südkoreanische zeitgenössische Marke We11done ebenso gehören wie das Luxus-E-Commerce-Unternehmen Ssense und die Pariser Damen-Konfektions- und Accessoire-Marke Destree.

„Holzweiler hat eine perfekte Mischung aus Qualität, Design und einem modernen Lifestyle-Ansatz. Das Unternehmen ist außergewöhnlich bescheiden und zurückhaltend trotz seiner unglaublich dynamischen Geschäftsposition“, ergänzte Angelica Cheung, Venture Partner bei Sequoia Capital China.

„Wir glauben, dass es eine große Chance hat, in andere Teile der Welt zu expandieren, besonders in einer Zeit, in der das Publikum die Natur, Zeit im Freien und menschliche Verbindungen mehr als je zuvor schätzt. Sequoia China wird die Familie mit all unseren Ressourcen auf diesem Weg unterstützen“, sagte Cheung.

Die Nachricht über die Investition von Sequoia Capital China kommt kurz vor der Präsentation der bisher ehrgeizigsten Modenshau von Holzweiler während der Copenhagen Fashion Week am 10. August. Für das Projekt wird Holzweiler mit einer Reihe von kreativen Köpfen der nächsten Generation zusammenarbeiten, darunter mit Bewegungsregisseur Yagamoto, dem Produzenten und Tontechniker Yves Tomas und der Stylistin Celestine Cooney.

Dieser übersetzte Artikel erschien ursprünglich auf FashionUnited.uk.

Holzweiler
Sequoia Capital China