• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Gemeinsame E-Commerce-Plattform für Peter Hahn und Madeleine: TriStyle Group gründet Digitaltochter

Gemeinsame E-Commerce-Plattform für Peter Hahn und Madeleine: TriStyle Group gründet Digitaltochter

Business

Von Jan Schroder

20. Juli 2021

Der Münchener Bekleidungskonzern TriStyle Group hat seine digitalen Aktivitäten in einer eigenen Tochtergesellschaft zusammengefasst. Am Dienstag verkündete das Unternehmen die Gründung der TriStyle Customerce GmbH. „In der neuen Gesellschaft werden die Kompetenzen für Web-Entwicklung, das Produkt-Management der Online-Shops, Web-Analytics sowie die Operations der Online-Marketing-Kanäle gebündelt“, heißt es in einer Mitteilung. Ziel sei es, eine „gemeinsame E-Commerce-Plattform“ für die beiden Konzernunternehmen Peter Hahn und Madeleine aufzubauen und „die personalisierte Zielgruppenansprache über verschiedene Kanäle hinweg“ weiterzuentwickeln.

Die neue, in Stuttgart ansässige Digitaltochter verfüge über ein „Team von 40 Expertinnen und Experten“, teilte der Konzern mit. Als Geschäftsführer fungieren Tobias Becker von der TriStyle Group und Marcus Wagner von Peter Hahn. „Mit der Customerce schaffen wir eine effiziente und starke Einheit, welche die Basis für die Vermarktung und den Vertrieb aller Unternehmen der Gruppe bildet und eine leistungsfähige technologische Plattform für Peter Hahn und Madeleine bereitstellen wird“, erläuterte Becker in einer Mitteilung.

„Unsere Zielgruppen nutzen digitale Angebote ausgiebig und versiert. Wir befinden uns mit unseren Marken in einem sehr dynamischen und wettbewerbsintensiven Umfeld, in dem die Bedeutung digitaler Kanäle immer weiter zunimmt“, erklärte Daniel Gutting, der CEO der TriStyle Group. „Daher ist die Bündelung unseres Know-hows und die Gründung einer Digital-Einheit ein wichtiger Schritt, nicht zuletzt im Hinblick auf unseren erfolgreichen Auftritt in bereits 13 Ländern.“

BU: Marcus Wagner (l.) und Tobias Becker (Foto: TriStyle Mode GmbH)