Finanzinvestor Verdane übernimmt Mehrheit an Second-hand Anbieter Momox

Der Private-Equity Investor Verdane hat seinen Anteil an dem Berliner Re-Commerce-Unternehmen Momox erhöht und wird damit auch Mehrheitseigentümer. Nach 15 Jahren verlässt Gründer Christian Wegner das Unternehmen Ende 2019. Seine Anteile hat er für einen nicht genannten Betrag an Verdane verkauft, teilte der schwedische Investor mit.

Verdane spezialisiert sich unter anderem auf den E-Commerce-Sektor und hält derzeit Anteile an dem dänischen Label Baum und Pferdgarten, sowie dem Plus-Size-Onlineshop Navabi. Im vergangenen September stieg der Investor auch bei Momox mit einer “hohen Beteiligung” ein.

"Momox hat eine starke Marke mit einer attraktiven Marktposition aufgebaut, um sich zu einem wesentlich größeren europäischen Marktführer mit einem erweiterten Produktsortiment und einer geografischen Präsenz zu entwickeln”, sagte Staffan Mörndal, Partner und Head of Consumer Internet bei Verdane, in einer Mitteilung vergangene Woche. “Der Re-Commerce-Sektor wird weiter wachsen, angetrieben durch Nachhaltigkeit, die Sharing Economy und Upcycling-Trends, da die Verbraucher nach Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen suchen."

Seit seiner Gründung 2004 hat Momox mehr als 200 Millionen Artikel über seine Webseite verkauft und hat beinahe 20 Millionen Kunden. Das Unternehmen kauft gebrauchte Bücher, Medien und Bekleidung über momox.de und seine App und vertreibt die gekauften Produkte in Deutschland über die eigenen Online-Shops medimops.de, ubup.com und verschiedene Online-Marktplätze. 2018 erzielte Momox einen Umsatz von 200 Millionen Euro und beschäftigt über 1.700 Mitarbeiter an sechs Standorten in Deutschland und Polen. Ubup.com, der Modebereich des Unternehmens, wuchs 2018 um fast 50 Prozent.

"Seit Verdane im vergangenen Herbst als Investor an Bord gekommen ist, arbeitet das Team mit uns als erfahrener Partner im Consumer- und Fashion-Bereich mit starkem Fokus auf E-Commerce zusammen. Wir freuen uns darauf, diese Partnerschaft in Zukunft noch weiter zu vertiefen und Momox in seiner Position als führendes Re-Commerce-Unternehmen in Europa gemeinsam zu stärken", sagte Heiner Kroke, Geschäftsführer von Momox, in der Mitteilung.

Foto: Momox

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN