Tom Tailor verpflichtet früheren Chef von Ebay Germany

Der Hamburger Bekleidungskonzern Tom Tailor Holding SE hat sich Digital-Kompetenz ins Haus geholt. Am Montag verkündete das Unternehmen, dass Stefan Wenzel mit sofortiger Wirkung den Posten des Global Vice President Digital bei der Tom Tailor Group übernimmt. In dieser Funktion soll er nun „die Digital-Aktivitäten der gesamten Gruppe beschleunigen“.

Der 46-Jährige hatte bis zu seinem Ausstieg im vergangenen Jahr als Managing Director & Vice President Ebay Germany das Deutschland-Geschäft des Online-Marktplatzes geleitet. Zuvor war Wenzel bereits für das Bekleidungsgeschäft von Ebay hierzulande verantwortlich gewesen. Erfahrungen im E-Commerce hatte er auch als Managing Director des Versenders Otto in den Niederlanden sowie als Verantwortlicher für die Online-Geschäfte des britischen Automobilherstellers McLaren und des Bekleidungsunternehmens Mexx gesammelt.

Tom Tailor hofft nun darauf, mit der Berufung Wenzels „das Wachstum im E-Commerce und Omni-Channel-Geschäft weiter zu forcieren“. Der Konzern habe mit dem früheren Ebay-Topmanager „einen erfahrenen Digital-Strategen“ gewonnen, erklärte CEO Heiko Schäfer und betonte die Bedeutung des Online-Geschäfts für das Unternehmen: „Durch die Bündelung unserer E-Commerce und Digital-Aktivitäten arbeiten wir weiterhin an der Vereinfachung unserer Prozesse, um unter anderem schneller auf neue Entwicklungen in der Modebranche reagieren zu können“, so Schäfer.

Foto: Tom Tailor
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN