Deerberg-Gründer kehrt zurück in die Geschäftsführung

Nachdem Stefan Deerberg das von ihm gegründete Mode-Versandhandelsunternehmen Deerberg vor drei Jahren verlassen hat, ist er nun an die Firmenspitze zurückgekehrt. Der 58-Jährige übernehme ab sofort wieder gemeinsam mit Matthias Bergmann die Geschäftsführung der Deerberg GmbH, heißt es in einer Medienmitteilung. Deerberg hatte sich 2015 selbst eine Pause verordnet, nachdem er das Unternehmen seit der Gründung 1986 gemeinsam mit seiner Frau über 30 Jahre lang geführt hatte.

„Nach dieser Auszeit bin ich glücklich wieder zurück zu sein“, so Deerberg. „Ich habe mich in den drei Jahren von der Welt inspirieren lassen – habe mit einem Segelboot den Atlantik überquert, verschiedenste Länder bereist und kann nun mit ein wenig Abstand und den gesammelten Erfahrungen viele Entwicklungen mit ganz anderen Augen sehen. Voller Energie und neuen Ideen werde ich mich ab sofort wieder aktiv einbringen und bin gespannt auf neue Herausforderungen, die aus dem ständigen Wandel der Strukturen am Markt resultieren.“

Zusätzlich zur Geschäftsführung soll Deerberg künftig auch die Leitung der Marketingabteilung übernehmen.

Foto: Stefan Deerberg / Deerberg.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN