Schlüsselrichtungen der Herbst/Winter-Mode 2019-20

Trendstop gibt FashionUnited-Lesern einen ersten Einblick in die Silhouetten der Damenmode, die essentiell für die Herbst/Winter-Saison 2019-20 sein werden.

Das Trendstop-Team gibt FashionUnited-Lesern einen exklusiven Einblick in drei Schlüsselthemen für Bekleidung, die den Damenmodemarkt bis in die Herbst/Winter-Saison 2019-20 und darüber hinaus beeinflussen werden. Ein Schwerpunkt liegt auf starken, doch schlichten Silhouetten, die durch hochwertige Verarbeitungen aufgewertet und in der gesamten saisonalen Damenmode beobachtet werden können. Weiche Strukturen verstärken die femininen Aspekte der größten Geschichten der Mode und entwickeln und passen Schlüsseltrends mit neuen Angeboten in Bezug auf Gestalt und Form an. Unsere sorgfältig zusammengestellten Laufsteg-Trendberichte und speziellen Galerien werten den kommerziellen Wert und die Langlebigkeit jedes einzelnen Trends aus und geben Ihnen die bestmögliche Grundlage für Ihre Entscheidungsfindung.

In dieser Woche präsentiert Trendstop drei einflussreiche Damenmode-Looks H/W19-20, die sich die über den formellen und informellen Sektor erstrecken. Sportbekleidung entwickelt sich mit einem klareren Gefühl in “Refined Sports Shapes”, während “Empowering Female Tailoring” die Schneiderei für die moderne Frau neu erfindet. “The Wanderer Tunic” bietet saisonübergreifende Flexibilität mit neuen Schichtmöglichkeiten.

Refined Sports Shapes

Die langjährige und äußerst erfolgreiche Sportswear-Bewegung setzt ihre Erfolgsgeschichte auch im Herbst/Winter 2019-2020 mit einem leichteren und raffinierteren Ansatz fort. Eine reine, minimalistische Ästhetik wird durch voluminöse Proportionen und taktile Verarbeitungen weicher gemacht für eine entspannte und dennoch feminine Interpretation von Streetwear-inspirierter Athleisure-Stücke.

Schlüsselrichtungen der Herbst/Winter-Mode 2019-20

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: 3.1 Phillip Lim, Tibi, Nina Ricci, alle Herbst/Winter 2019-20.

Empowered Feminine Tailoring

Die Schneiderei spiegelt eine neue Ära der Weiblichkeit wider. Formale Strukturen mit einer kraftvolleren Sensibilität führen eine moderne Weiblichkeit durch überlegt drapierte, gedrehte und geraffte Taillendetails und voluminöse Ärmel ein. Kleider, Anzüge und smarte Zusammenstellungen gewinnen durch den Einsatz luxuriöser, fließender Verarbeitungen weiter an Geschmeidigkeit.

Schlüsselrichtungen der Herbst/Winter-Mode 2019-20

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Acne Studios, Dries Van Noten Emilia Wickstead, alle Herbst/Winter 2019-20.

The Wanderer Tunic

Nomadische Einflüsse durchlaufen die Jahreszeiten mit langen Linien und Kokon-Silhouetten, die den mehrschichtigen Trend der Saison sowie Erdtöne aufgreifen. Feine Woll- und Jerseytuniken lassen sich mit subtilen Details und den Elementen traditioneller Kleidung von Reisenden auf der ganzen Welt inspirieren.

Schlüsselrichtungen der Herbst/Winter-Mode 2019-20

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von links nach rechts: Jil Sander, J.W. Anderson, Ports 1961, alle Herbst/Winter 2019-20.

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops Resort 2019-Bericht mit Schlüsselrichtungen für Kleider und Röcke erhalten, der alle wichtigen Themen der Top-Resort-Präsentationen 2019 enthält. Klicken Sie einfach hier, um Ihren kostenlosen Bericht zu erhalten.

Schlüsselrichtungen der Herbst/Winter-Mode 2019-20

Trendstop.com ist eine der weltweit führenden Trendprognose-Agenturen für Mode und kreative Profis, bekannt für ihre aufschlussreichen Trendanalysen und Prognosen. Zu den Kunden gehören H&M, Primark, Forever21, Zalando, Geox, Evisu, Hugo Boss, L'Oreal und MTV.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN