Lyst-Index: Gucci bleibt begehrtestes Modelabel
Foto: Gucci Facebook-Page

Vierteljährlich ermittelt die britische Online-Modesuchmaschine Lyst die „heißesten“ Marken und Produkte der Modewelt. Dabei stützt sich das Unternehmen auf eigene Daten und die Auswertung von Social-Media-Aktivitäten und Internet-Suchvorgängen. In dieser Woche erschien nun das aktuelle Ranking für das erste Quartal 2021.

An der Tabellenspitze tat sich im Vergleich zum vorherigen Vierteljahr nichts: Das Luxuslabel Gucci belegt weiterhin Platz eins. Bewegung gab es aber auf den folgenden Rängen: Nike sprang vom elften auf den zweiten Rang, Dior stieg als Neuling auf Platz drei ein. Dass die Traditionsmarke zuvor nicht in der Rangliste aufgetaucht war, lag nach Angaben von Lyst aber nur an der Distributionspolitik des Modehauses.

Auch bei den begehrtesten Produkten für Damen war Gucci erfolgreich. Spitzenreiterin war eine Bomberjacke aus der Kollaboration des Labels mit dem Outdoor-Ausstatter The North Face. Bei den Herrenartikeln machte ein Sneaker das Rennen: Der futuristische Adidas Yeezy 450 belegte den ersten Platz.

Generell beobachtete Lyst in den vergangenen Monaten einen Wandel im Mode-Suchverhalten: Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund der Beschränkungen wegen der Covid-19-Pandemie bequeme und legere Produkte überdurchschnittlich gefragt waren, stieg nun, da das Lockdown-Ende in vielen Ländern absehbar ist, das Interesse an glamouröseren Artikeln wieder an. So seien die Online-Suchanfragen für High Heels um 163 Prozent und für Kleider um 222 Prozent gegenüber dem vorigen Quartal gestiegen, teilte Lyst mit.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN