Hermès steigt ins Beauty-Segment ein

Das französische Modehaus Hermès expandiert. Die Luxusmarke erweitert ihr Sortiment erstmalig um eine Beauty-Kollektion, wie sie am Donnerstag mitteilt.

"Wir nähern uns diesem neuen Abschnitt auf unsere eigene Art und Weise und mit einer guten Portion Spaß. Hermès Beauty ist ein Teil von dem, was wir sind: ein Haus, in dem alles aus dem Kreativen kommt, angetrieben von Handwerkern, die dem Mann und der Frau von heute Eleganz und die Integrität und Authentizität bieten wollen, für die wir stehen", sagte CEO Axel Dumas in der Mitteilung.

Die Kosmetiklinie befand sich der Mitteilung zufolge seit fünf Jahren in der Entwicklung. Die erste Kollektion heißt Rouge Hermès und besteht aus einer Reihe von Lippenstiften. Insgesamt besteht die Linie aus 24 Farben. Die Kollektion wird zweimal im Jahr durch drei Farben in limitierter Auflage ergänzt. Ab September 2020 wird Hermès Beauty alle sechs Monate um eine neue Produktkategorie erweitert, bis eine komplette Make-up-Linie existiert. Rouge Hermès wird ab dem 4. März in den Hermès-Geschäften neben ausgewählten Läden in 35 Ländern verkauft.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.

Bild: Hermès

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN