• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Farbe des Jahres 2023: Digital Lavender

Mode

Farbe des Jahres 2023: Digital Lavender

Von Don-Alvin Adegeest

23. Apr. 2021

Die internationale Trendagentur WGSN und die Farb-Spezialisten Coloro haben die Farbe des Jahres 2023 bekanntgegeben: Digital Lavender. Nach einer globalen Pandemie sei das Bedürfnis nach Optimismus in der Welt groß, so die Erklärung.

Coloro: Digital Lavender steht für Stabilität

Der Farbton ist bereits in der digitalen Kultur verankert. Es wird daher erwartet, dass er von der virtuellen auch in die physische Welt übergehen wird. Joanne Thomas, Head of Content bei Coloro, kommentiert die Wahl von Digital Lavender: „Da die Verbraucher Trost und Komfort im virtuellen Raum finden, wird der Einfluss von Videospielen und virtuellen Realitäten allumfassend werden und die Grenzen zwischen unserer Online- und Offline-Existenz verwischen.“ Die Farbe steht für die „Stabilität“, so die Unternehmen, „die Gelassenheit und den digitalen Eskapismus, den so viele von uns in unsere Erholungsrituale eingebaut haben, um unsere mentale Gesundheit in schwierigen Zeiten zu schützen und zu verbessern.“

„Unsere Spring/Summer 23-Palette spiegelt eine hoffnungsvollere und optimistischere Sicht auf die Zukunft wider”, ergänzt Jenny Clark, Head of Color bei WGSN. „Wir erwarten Herausforderungen. Wir glauben jedoch, dass die Verbraucher nach Farben suchen werden, mit denen sie positiv umgehen können. Diese Überzeugung führt zu einer Verschiebung hin zu mehr bunten Farben, die sich aktivierend und optimistisch anfühlen.“

Laut Color Matters symbolisiert die Farbe Violett Magie, Mysterium, Spiritualität, das Unterbewusstsein, Kreativität, Würde und Königtum, und sie evoziert all diese Bedeutungen mehr als jeder andere Farbton. Der digitale Aspekt könnte Eskapismus sein, aber es ist sicher, dass es in die Modekollektionen für die Frühjahr-Sommer-Kollektionen 2023 eindringen wird.

Dieser übersetzte Artikel erschien zuvor auf FashionUnited.uk.

Foto: Lavendelfeld / Pexels.com