Bijou Brigitte kollaboriert mit Looks by Wolfgang Joop

Anfang April präsentiert Bijou Brigitte gemeinsam mit Wolfgang Joops neuem Label „Looks” eine Schmuckkollektion für Frauen und Männer. Die Zusammenarbeit umfasst eine Reihe an Kollektionen, welche jeweils ein anderes Thema aufgreifen, heißt es vom Hamburger Schmuckhändler.

Joop ist einer der bekanntesten deutschen Designer unserer Zeit, der sich mit Joop! und Wunderkind unter anderem bei den Modenschauen in New York, Paris und Mailand etablierte. Das neue Label Looks zeichnet sich durch hochwertige Designs und kleine Kollektionen aus.

Die Schmuckstücke der Kollektion „#logomania” sind mit Joops typischem Looks-Logo bestückt, zum Beispiel als Gravur auf goldschimmernden Gliederketten, Ringen oder Creolen.

„Senses of the Sea” vereint Motive der Tiefe wie Seesterne, Perlen und Muscheln aus Metall sowie Kunststoffperlen.

Wer es gerne romantisch mag, kann in der Kollektion „Romantic Crush” verspielte Perlen mit blau-weißem Design für sich entdecken. Diese ziehen sich durch die gesamte Kollektion zum Beispiel als Anhänger an asymmetrischen Ohrringen, einem Gliederkettenarmband oder an einer Kette in Layering-Optik.

Bijou Brigitte kollaboriert mit Looks by Wolfgang Joop Bild: © Bijou Brigitte

In eine ganz andere Richtung geht die Kollektion „Bold & Chunky.” Hier lassen sich für Kundeninnen mit einem etwas ausgefalleneren Geschmack, Statement-Pieces, Details aus bunten Acrylsteinen und crèmefarbenen Kunststoffperlen wiederfinden.

Teil der Zusammenarbeit sind außerdem die Kollektionen „High On Fashion, Mystic Secrets, Metal Love und Bunch of Metal.” Alle Schmuckstücke liegen dabei preislich zwischen 5,95 Euro und 39,95 Euro. Sie sind in allen deutschen und österreichischen Bijou-Brigitte-Filialen sowie über den Online-Shop erhältlich.

Homepage-Bild: © Bijou Brigitte

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN