Die Stoffmesse Première Vision gründet einen neuen Messeableger für Funktionsstoffe, die Première Vision Sport. Sie wird erstmals am 14. und 15. August 2019 in Portland stattfinden, meldet die Messe in einer Pressemitteilung.

Die neue Messe wird in Kooperation mit der US-amerikanischen Messegesellschaft American Events veranstaltet, die bereits seit mehr als 25 Jahren die Sportschuh Sourcingmesse ‚The Materials Show‘ dort organisiert. Portland, auch Firmensitz des Sportartikelkonzerns Nike, gilt als das „Sportswear Silicon Valley“.

Damit will die Première Vision auf neue Marktbedürfnisse reagieren. Bereits im vergangenen September hat die Messe in Paris den Bereich ‚Sport & Tech‘ neu eingerichtet, um die Nachfrage der Modekunden nach Funktionsstoffen bedienen zu können. „Eines der wichtigsten strategischen Entwicklungsziele von Première Vision ist heute die Sportbekleidung“, so die Begründung der Messeorganisatoren. In Portland will die Première Vision den Fokus auf ihre Fashion Expertise legen und Ausstellern der Pariser Show eine Möglichkeit geben, sich in den USA zu präsentieren.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN