Paris Fashion Week und Première Vision gehen Partnerschaft ein

Zwei der einflussreichsten Akteure der Modebranche, Première Vision und die Fédération de la Haute Couture de la Mode, haben ein Abkommen unterzeichnet, um sich gegenseitig dabei zu unterstützen, Paris zur Modemetropole der Welt zu machen. Dies gaben sie in einer gemeinsamen Pressemitteilung vom 13. Februar bekannt.

Ziel der Vereinbarung, die zum 1. Januar 2018 in Kraft trat, ist es, junge, kreative Unternehmen zu schulen und sie bei der Entwicklung kreativer und innovativer Mode zu unterstützen, um die Stellung von Paris als Modemetropole zu zementieren.

Damit werden bestehende Verbindungen zwischen der Fédération und Première Vision weiter gestärkt, um gemeinsame Ziele wie den internationalen Schwerpunkt ihrer Veranstaltungen, kreative Mode, junge Designer, Fashion Tech und verantwortliche Kreationen zu fördern.

Dementsprechend wurde die Partnerschaft um drei Schlüsselbereiche herum strukturiert: durch eine Reihe von Initiativen und Lobbying Paris international als Modemetropole zu etablieren, die Entwicklung von Fashion Tech durch Première Visions Plattform Wearable Lab zu beschleunigen und junge, kreative Talente zu fördern.

Die nächste Paris Fashion Week für Damenmode wird vom 26. Februar bis 6. März 2018 stattfinden, während die nächste Première Vision Paris vom 19. bis 21. September 2018 abgehalten wird.

Foto: Premiere Vision February 2018
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN