Under Armour eröffnet erstes Geschäft in Indien

Der US-amerikanische Sportartikelhersteller hat mit einem ersten Geschäft im Einkaufszentrum DLF Promenade in Neu Delhi den indischen Markt betreten und verstärkt so seine Bemühungen im asiatischen Raum, der für das Unternehmen zunehmend wichtiger werden soll. Das Anfang letzter Woche eröffnete Geschäft ist daher erst der Auftakt und weitere Filialen sollen landesweit noch in diesem Jahr eröffnet werden.

„Wir freuen uns, unseren ersten Einzelhandelsstandort zu eröffnen, um die Marke Under Armour und unsere Performance-Sport-Produkte von Weltklasse in Indien einzuführen. Als eine Nation mit einer langen, reichen Sportgeschichte und einem zunehmenden Fokus auf Gesundheit und Wellness freuen wir uns darauf, ein starkes Fundament für unsere Marke in Indien zu schaffen und unsere Fähigkeit, ein noch größeres langfristiges, internationales Wachstum zu erzielen, weiter auszubauen“, kommentierte Under Armour-Gründer und Geschäftsführer Kevin Plank in einer Erklärung vom vergangenen Dienstag.

Under Armour eröffnet erstes Geschäft in Indien

Der ehemalige Vizepräsident von Adidas, Tushar Goculdas, wird sich als geschäftsführender Direktor um Under Armours indische Geschäfte kümmern. Bei der Eröffnung waren neben Plank auch Präsident und COO Patrik Frisk und der olympische Schwimmer Michael Phelps anwesend.

„Als Teil der Under Armour-Familie freue ich mich, hier zu sein, während wir unsere Mission, Sportler beim Trainieren auf der ganzen Welt zu unterstützen, weiter vorantreiben. Ich trainiere jeden Tag, um ich selbst zu sein, und es ermutigt mich zu hören, dass körperliche Betätigung hier in Indien immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ich bin zuversichtlich, dass Sportler und Fitnessbegeisterte in Indien mit Under Armour bessere Leistungen erbringen und härter trainieren werden“, sagte Phelps, der bereits seit zehn Jahren Markenbotschafter von Under Armour ist.

Der neue Flagshipstore in Neu Delhi bietet Kunden und Kundinnen die Leistungsinnovationen von Under Armour, darunter HOVR und Reactor, sowie die bevorstehende RUSH Bekleidungslinie. „Wir sind nicht hier, um in Indien schnelles Geld zu verdienen. Wir sind hier, um ein dauerhaftes Zeichen zu setzen“, erklärte Frisk im Interview mit Mint.

Under Armour eröffnet erstes Geschäft in Indien

In wenigen Monaten soll eine weitere Filiale in Mumbai eröffnet werden und landesweit zehn bis Ende des Jahren. „Wir werden dies mit einer Online-Präsenz kombinieren“, fügte Frisk hinzu und nannte Indien einen „starken Markt”, dessen Potential darauf wartet, sich zu zeigen.

Fotos: Under Armour
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN