Schöffel startet Digital Brand Space

Die Schöffel Sportbekleidung GmbH hat einen Digital Brand Space eröffnet, der die Markenwelt des Outdoor- und Skisport-Ausstatters virtuell erlebbar machen soll.

Handelspartner können dadurch jederzeit einen dreidimensionalen Raum betreten und auf Informationen sowie Foto- und Videomaterial der Kollektionen zugreifen, teilte das Unternehmen mit Sitz in Schwabmünchen am Donnerstag mit. Der Digital Brand Space Dient als Ersatz für die aktuell nicht stattfinden Messen und soll stetig ausgebaut werden. Einer der nächsten Schritte ist die Integration von Avataren.

Entworfen und programmiert wurde der virtuelle Raum vom Messebauer Meplan.

„Als Erlebnismarke setzt Schöffel auch in der Kommunikation mit seinen Partnern auf Hochwertigkeit und Unkompliziertheit. In Zeiten, in denen die physische Distanz besonders wichtig ist, vollziehen wir mit dem Digital Brand Space den logischen Schritt und machen unsere Markenwelt digital zugänglich”, sagte Reiner Gerstner, Unternehmensleitung Marketing bei Schöffel. „Dieses Angebot ist eine wertvolle erlebnisorientierte Unterstützung bei der Einkaufsentscheidung des Handels und berücksichtigt neben rein faktischen Informationen auch emotionale Faktoren.“

Schöffel

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN