Neuer Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce vorgestellt

Nach rund zwei Jahren Planungszeit wurde nun in Düsseldorf der neue Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce präsentiert, dessen erster Jahrgang im Sommer 2018 beginnen soll. Der Einzelhandelsverband Deutschland (HDE) hat die Inhalte der Lehre mit den Unternehmen und dem Staat abgestimmt und gibt nun grünes Licht.

„Die Digitalisierung im Einzelhandel stellt neue Anforderungen an das Personal. Mit dem Kaufmann im E-Commerce werden die Auszubildenden systematisch für eine Karriere im Online-Handel qualifiziert“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Der E-Commerce sei seit Jahren der Wachstumsmotor für den Einzelhandel in Deutschland. Zudem sehe man in dem neuen Beruf das Potential, viele neue Nachwuchskräfte für den Einzelhandel zu begeistern: „Der E-Commerce-Kaufmann ist ein moderner und digitaler Beruf, der den Handel auch für Digital Natives attraktiv macht“, so Genth weiter.

Für das laufende Jahr erwartet der HDE im E-Commerce ein Wachstum von knapp zehn Prozent. Auch immer mehr bisher rein stationäre Unternehmen eröffnen Online-Shops oder nutzen Internetplattformen für den Verkauf. Ab dem 1. August 2018 können die Unternehmen dann Kauffrauen und Kaufmänner im E-Commerce ausbilden. Bewerbungen für entsprechende Ausbildungsplätze sind laut HDE bereits heute möglich.

Foto: RainerSturm / pixelio.de

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN