• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Levi Strauss baut Distributionszentrum in Dorsten

Einzelhandel

Foto: © Delta Development Group

Levi Strauss baut Distributionszentrum in Dorsten

Von Jan Schroder

23. Apr. 2021

Der US-amerikanische Bekleidungsanbieter Levi Strauss & Co. erweitert seine Logistik-Kapazitäten in Europa. In diesem Monat unterzeichnete das Unternehmen nach eigenen Angaben den Vertrag über den Bau eines neuen Distributionszentrums in der nordrhein-westfälischen Stadt Dorsten. Der Baubeginn sei für Ende des Jahres geplant, die Inbetriebnahme für Ende 2023, teilte Levi Strauss am Freitag mit.

Die Anlage sei „nach strengen Nachhaltigkeitsrichtlinien“ entwickelt worden und werde bis zu 650 neue Arbeitsplätze schaffen, erklärte das Unternehmen. Nach der Fertigstellung sollen von dort aus Produkte der Marke Levi’s geliefert werden. „Dazu gehören Fashion, Accessoires und Schuhe, die sowohl für Großhandel, Einzelhandel, als auch für Digital, E-Com und Marktplatz verfügbar sein werden“, heißt es in einer Mitteilung. Den Standort Dorsten habe das Unternehmen wegen seiner „guten Anbindung“ und der „zentralen Lage zu wichtigen Märkten in ganz Europa“ gewählt.