Kate Spade eröffnet Laden in München

Das US-amerikanische Modelabel Kate Spade hat sein erstes deutsches Geschäft in der vergangenen Woche in München eröffnet.

Der Laden in der Briennerstraße 12 enthält bereits die visuelle Sprache des neuen Kreativdirektors Nicola Glass. Ein Materialmix aus Marmor, Samt und Metall zeichnet das Innere des neuen Stores aus; üppige graue Teppiche auf Parkett werden durch pinke Samtvorhänge und Tapeten ergänzt um die moderne Weiblichkeit der Marke auszudrücken.

"Unsere Marke und alles, was wir machen, ist ein Fest für Frauen - ihr persönlicher Stil, ihr Selbstvertrauen und ihre Realität", sagte Nicola Glass, Creative Director von Kate Spade in einer Mitteilung. Er habe die Marke und ihre Einzelhandelsvision seit seinem Amtsantritt weiterentwickelt. "Wir freuen uns, unsere Vision von optimistischer Weiblichkeit mit dem deutschen Verbraucher zu teilen."

Kate Spade betreibt weitere europäische Läden in London, Glasgow, Paris und Oslo.

Foto: Kate Spade

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN