• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Volle Konzentration auf die Hauptmarke: Esprit stellt Labels Collection und EDC/White Label ein

Volle Konzentration auf die Hauptmarke: Esprit stellt Labels Collection und EDC/White Label ein

Von Jan Schroder

23. Jan. 2023

Business

Bild: Esprit

Der Bekleidungsanbieter Esprit Holdings Ltd. setzt im Rahmen seiner laufenden Reformen künftig ganz auf die Hauptmarke Esprit. Die Sortimente der Labels Collection und EDC/White Label würden ab Januar mit dem Beginn des Einverkaufs der Kollektionen für das dritte Quartal „in das übergreifende Angebot von Esprit aufgenommen“, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Ziel der Maßnahme sei es, „ein konsistentes, gehobeneres Markenerlebnis zu bieten“, erklärte der Bekleidungsanbieter. Esprit werde daher „in Zukunft das einzige Markenzeichen sein, welches vermarktet und kommuniziert wird“. Dieser Schritt solle „zu einem schlanken Markenauftritt und einer klaren Markenwahrnehmun“ führen.

CEO William Pak erläuterte die strategischen Hintergründe der Entscheidung: „Die konsolidierte Labelstruktur ist ein erster Schritt zum Relaunch der Marke Esprit“ erklärte er in einem Statement. „Durch die Stärkung des Kerns unserer Marke werden wir den Verbrauchern das beste Esprit-Erlebnis bieten. Durch die Reduzierung der Komplexität und die Rationalisierung von Abläufen leisten wir auch einen enormen Beitrag zu unserer Nachhaltigkeitsagenda.“

Weiterlesen:

ESPRIT
Esprit Holdings Ltd.