• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Stone Island und New Balance schließen Entwicklungspartnerschaft

Stone Island und New Balance schließen Entwicklungspartnerschaft

Von Jan Schroder

22. März 2021

Business

Das Outerwear-Label Stone Island und der Turnschuh-Spezialist New Balance wollen künftig gemeinsam neue Produkte entwickeln. Am Donnerstag verkündeten beide Unternehmen den Beginn einer „langfristigen Partnerschaft“. Die ersten aus der Zusammenarbeit resultierenden Artikel sollen bereits im Laufe des Jahres vorgestellt werden.

Beide Marken teilten „dieselbe Wertschätzung für Forschung und Funktionalität in ihren jeweiligen Spezialgebieten“ sowie eine „analytische Herangehensweise an innovative, datengestützte Designverfahren“, heißt es in einer Mitteilung. Künftig würden die Unternehmen nun „die Türen für die R&D-Teams des Partners öffnen, um Konzepte und Ideen auszutauschen“, erläuterte Carlo Rivetti, der President und Creative Director von Stone Island.

Ausgangspunkt der nun besiegelten Zusammenarbeit seien Gespräche über eine gemeinsame Schuhkollaboration gewesen, erklärten die beiden Firmen. Diese soll nun in den kommenden Jahren „in mehreren verschiedenen Wellen“ auf den Markt gebracht werden.