• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Adidas und Foot Locker erweitern Partnerschaft

Adidas und Foot Locker erweitern Partnerschaft

Von Ole Spötter

6. Mai 2022

Business

Foto: Foot Locker Inc.

Adidas und der US-amerikanische Streetwear- und Sneaker-Händler Foot Locker bauen ihre Zusammenarbeit aus.

Die erweiterte Partnerschaft basiert auf “Produktinnovationen, verbesserten Erlebnissen und einer engeren Kundenbindung”, teilten der Herzogenauracher Sportartikler und Foot Locker am Donnerstag mit. Der Einzelhändler soll dadurch führender Adidas-Partner für den Bereich Basketball werden. Außerdem soll die Markteinführung neuer Produkte beschleunigt werden.

„Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Foot Locker zu vertiefen, um unsere Strategie 'Own the Game' weiter umzusetzen", sagte Adidas-Chef Kasper Rorsted. „Die Konsument:innen werden im Mittelpunkt dieser spannenden Zusammenarbeit stehen und die Marke Adidas und ihre wichtigsten Produktmarken sowie neue Produktinnovationen bei Foot Locker stärker als je zuvor erleben können."

Mit dieser Partnerschaft will Foot Locker bis 2025 einen Einzelhandelsumsatz von über zwei Milliarden US-Dollar in allen Märkten erreichen. Im Vergleich zu 2021 würde der Modehändler seinen Umsatz damit verdreifachen. Adidas erwarte durch die Zusammenarbeit einen zusätzlichen Umsatz von 100 Millionen Euro, heißt es aus Herzogenaurach.

„Diese enge Partnerschaft wird es uns ermöglichen, den Verbraucher:innen noch mehr einzigartige Spitzenprodukte von ikonischen Marken zu bieten und unseren Vorstoß in den Bekleidungsbereich zu beschleunigen, um unserem Sortiment eine neue Dimension zu verleihen und mehr Kunden in unser Ökosystem zu bringen", sagte Foot-Locker-Geschäftsführer Richard Johnson.

Lesen Sie hier die Interviewreihe:

ADIDAS
Foot Locker