Bislang wurde der urbane Einzelhandel verlässlich und mit großem Abstand von Mode- und Textilhändlern bestimmt. So reihte sich in den Fußgängerzonen der Republik stets ein

Die Investitionen in deutsche Einzelhandelsimmobilien sind im ersten Quartal wieder gestiegen. Das geht aus einer Untersuchung des Maklerhauses JLL hervor, deren Ergebnisse am Dienstag veröffent

Der Expansionsdrang internationaler Handelskonzerne hat im vergangenen Jahr zu einem kräftigen Wachstum bei der Vermietung von Retail-Immobilien geführt. Insgesamt habe der Flächenumsa

Düsseldorf war und ist zwar kein weltpolitisches Zentrum oder kultureller Sehnsuchtsort, hat sich dafür aber eine solide Position als Top-Standort des deutschen Einzelhandels gesichert. Al

Shopping-Center sind trotz aller Unkenrufe noch immer eine prosperierende Branche und für viele Menschen eine Art komprimierte Fußgängerzone, die immer wieder einen Besuch wert ist.

Der Mietmarkt für Einzelhandelsflächen in Deutschland war im vergangenen Jahr deutlich erlahmt. Im zweiten Quartal registrierte das Immobilienunternehmen JLL nun einen leichten Aufwärt

Auch in diesem Jahr hat das Immobilienunternehmen JLL wieder Passanten in 174 deutschen Einkaufsstraßen gezählt. Am Dienstag wurden die Ergebnisse präsentiert. Demnach konnte die Zeil

Alljährlich kürt das Immobilienunternehmen JLL die geschäftigste Einkaufsstraße der Republik. Diesmal gab es einen neuen Spitzenreiter: Mit 14.875 gezählten Passanten pro St

Dass es dem stationären Einzelhandel in den vergangenen Jahren immer schlechter ging, lag nicht nur am Boom des Onlinehandels oder der stets wachsenden Konkurrenz. Vor allem im Modehandel wurde

Trotz einer leichten Flaute hat sich der europäische Einzelhandel-Investmentmarkt auch im ersten Halbjahr 2016 behauptet und konnte mit einem Transaktionsvolumen 20,7 Milliarden Euro deutlich

In Deutschland sind wieder kleine Ladenflächen sehr gefragt, zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Immobiliendienstleisters JLL, der den deutschen Retail Leasing Markt für das ers

Um die digitale Präsenz des klassischen, stationären Einzelhandels zu erhöhen, will der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit der Online-Handelsplattform Ebay künftig bes

Der Run auf Einzelhandelsflächen in deutschen Innenstädten hält trotz der aktuellen Krisenstimmung im Handel weiter an. Der Wettbewerb verschärft sich sogar weiter und treibt die

Wer in den vergangenen Jahren die Mietpreisentwicklung für Gewerbeimmobilien verfolgt hat, wusste recht genau über aktuelle Trends in den Marketingstrategien der Modeunternehmen Bescheid. D

In den vergangenen Jahren waren internationale Konzerne, die in Deutschland expandieren wollten, gezielt auf der Suche nach großen Räumlichkeiten in attraktiven Großstädten. Lau

Die Immobilienbranche erwartet für das zweite Halbjahr 2015 nur noch einen moderaten Anstieg bei den Mieten für Einzelhandelsflächen, zumindest in den 185 wichtigsten deutschen Einkauf

Der innerstädtische Einzelhandel konzentriert sich immer mehr auf große Flächen. Vor allem internationale Modeanbieter suchen vermehrt nach Immobilien über 1.000 Quadratmeter und

Die steigende Konkurrenz durch Online-Anbieter und die zuletzt wenig erfreulichen Umsatzentwicklung im stationären Handel können der Modebranche derzeit nicht die Expansionslaune verderben.

An einem Sonnabendmittag im März hat das Maklerhaus JLL wie in jedem Jahr die Passanten in Deutschlands wichtigsten Einkaufsstraßen zählen lassen. Herausgekommen ist ein neuer Spitzen

Deutschland gilt derzeit international als einer der gesündesten Wirtschaftsräume Europas und so ist es kein Wunder, dass immer mehr Modeunternehmen aus dem Ausland auf den hiesigen Markt d